Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.







AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der INTU GesmbH

(Stand vom 15. 07. 2011)

1. Geltungsbereich
2. Vertragsabschluss
3. Kaufpreis
4. Versandkosten
5. Lieferbedingungen
6. Zahlungsbedingungen
7. Gewährleistung und Schadenersatz
8. EBooks
9. Eigentumsvorbehalt
10. Rücktrittsrecht - Sonderbestimmungen für Verbraucher gemäß des KSchG
11. Datenschutz
12. Schlussbestimmungen

 

 

1. Geltungsbereich


Für die Geschäftsbeziehung zwischen der INTU GesmbH und dem Besteller (Käufer) gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (in der Folge: „AGB”) in ihrer zum Zeitpunkt des Kaufabschlusses jeweils gültigen Fassung. Es gelten ausschließlich die AGB der INTU GesmbH, sofern die INTU GesmbH nicht abweichenden Bedingungen des Bestellers ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Die AGB gelten für sämtliche Bestellarten, somit für persönliche, schriftliche, telefonische, E-Mail-, Fax- und Internetbestellungen.



2. Vertragsabschluss


Sämtliche Angebote der INTU GesmbH sind freibleibend und unverbindlich. Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar, das die INTU GesmbH binnen 14 Tagen ab Einlangen des Angebots annehmen oder ablehnen kann. Die Bestätigung der Bestellung des Kunden via E-Mail bei Bestellungen via Internet stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll lediglich darüber informieren, dass die Bestellung die INTU GesmbH ordnungsgemäß erreicht hat. Die Annahme des Angebots erfolgt in der Regel durch das Absenden der bestellten Ware innerhalb der 14-tägigen Frist oder durch Absendung einer Auftragsbestätigung via E-Mail. Auch das vereinbarungsgemäße Bereithalten der Ware in den Verkaufslokalen der INTU GesmbH entspricht einer Annahme. Erfolgt die Absendung der Ware nicht und wird auch keine Auftragsbestätigung erteilt, gilt dadurch das Angebot als abgelehnt.



3. Kaufpreis


Als Kaufpreis der bestellten Ware gilt grundsätzlich jener Preis, der in den aktuellen Dokumentationen der INTU GesmbH angeführt ist. Der jeweils angeführte Preis versteht sich - wenn nicht anders gekennzeichnet - inklusive Mehrwertsteuer jedoch exklusive Versandspesen, Zölle etc. und gilt vorbehaltlich Irrtum, Druckfehlern o. ä. Für Kaufverträge, bei denen eine Lieferzeit von mehr als drei Monaten vereinbart wurde, behält sich die INTU GesmbH vor, den Kaufpreis zu erhöhen, sofern in der Zwischenzeit Kostensteigerungen eingetreten sind. Sollte sich dadurch der ursprünglich vereinbarte Preis um mehr als 5% erhöhen, so hat der Kunde ein Rücktrittsrecht jene Waren betreffend, die von dieser Preiserhöhung betroffen sind.



4. Versandkosten


Die INTU GesmbH versendet Waren ab einem Bestellwert von € 50,- (brutto) versandkostenfrei innerhalb ganz Österreichs. Bei Bestellungen mit einer geringeren Auftragssumme wird ein pauschaler Beitrag zu Versand- und Verpackungsmaterialkosten von € 5,- verrechnet. Die Kosten für den Versand von Waren ins Ausland werden auf Anfrage mitgeteilt.



5. Lieferbedingungen


Lieferverpflichtungen der INTU GesmbH, die aus zu Stande gekommenen Kaufverträgen erwachsen, werden prinzipiell innerhalb von 30 Tagen ab Abschluss des Kaufvertrages erfüllt. Der Erfüllung entgegenstehende Hindernisse, wie beispielsweise die Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware werden dem Kunden sofort nach Kenntnisnahme mitgeteilt. Die Gefahr geht, sobald die Warensendung an den Transport ausführende Dritte übergeben worden ist, an den Käufer über. Reklamationen Transportschäden betreffend, werden dementsprechend an den Käufer abgetreten.



6. Zahlungsbedingungen


Die INTU GesmbH akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Kunde hat den Kaufpreis spesenfrei und ohne jeden Abzug sofort zu bezahlen. Die Einhaltung allfälliger devisenrechtlicher Vorschriften bleibt vorbehalten. Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Aufrechnung mit Forderungen des Kunden gegen die INTU GesmbH ist nicht zulässig.

Die INTU GesmbH behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorauskasse in Höhe des Auftragswert zu verlangen.

Kommt der Kunde in Verzug, ist die INTU GesmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 12 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank sowie Zinseszinsen in derselben Höhe zu verlangen. Die Geltendmachung eines die Zinsen übersteigenden Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Im Fall des Verzugs gehen alle mit der Eintreibung der Forderungen verbundenen Aufwendungen wie Mahn- und Inkassospesen sowie die Kosten einer gerichtlichen und/oder außergerichtlichen Rechtsvertretung zu Lasten des Kunden.

Der gesamte Rechnungsbetrag ist mit Erhalt der Ware ohne Abzug fällig. Bei Zahlungsverzug gelten 12% Verzugszinsen als vereinbart.

 

 

7. Gewährleistung und Schadenersatz


Im Falle einer Lieferung von mangelhafter Ware, ist die INTU GesmbH nach allgemeinen Gewährleistungsbestimmungen zum Austausch der Ware berechtigt. Reklamationen müssen der INTU GesmbH unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche ab Warenerhalt, schriftlich angezeigt werden. Die INTU GesmbH übernimmt keinerlei Haftung für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit der Angaben in den Kaufgegenständen. Schadenersatzansprüche des Käufers bestehen ausschließlich in Fällen, denen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu Grunde gelegt werden kann.

 

 

8. E-Books


Nach Einlangung der Zahlung und Annahme des Kaufanbots des Kunden durch die INTU GesmbH wird der Download-Link im Bereich „Mein Konto“ unter Punkt „Meine E-Books“ freigeschaltet. Dem Kunden wird empfohlen, den Daten-Download umgehend vorzunehmen. Die Möglichkeit zum erneuten Herunterladen von E-Books im Bereich „Mein Konto“ unter Punkt „Meine E-Books“ stellt einen freiwilligen Service der INTU GesmbH dar. Die INTU GesmbH behält sich daher das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Daten-Download von E-Books jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu unterbrechen, zu ändern oder gänzlich einzustellen und/oder einzelne E-Books aus der persönlichen Bibliothek des Kunden zu löschen. Dies gilt insbesondere bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zur Entfernung des E-Books aus dem Kundenkonto, insbesondere im Falle von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt des E-Books. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden gemäß Punkt 7 bleiben von dieser Regelung unberührt.


Die INTU GesmbH verschafft dem Kunden an E-Books kein Eigentum. Der Kunde erwirbt das nicht ausschließliche, und nicht übertragbare Recht zur Nutzung des angebotenen Titels ausschließlich für private und berufliche Zwecke. Es ist nicht gestattet, die E-Books in irgendeiner Weise inhaltlich und redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Eine Weiterübertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen.


E-Books können ausschließlich mit Kreditkarte bezahlt werden. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail.

 

 

9. Eigentumsvorbehalt


Die INTU GesmbH behält sich ausdrücklich das uneingeschränkte Eigentum am Kaufgegenstand bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten Kaufpreises vor.



10. Rücktrittsrecht - Sonderbestimmungen für Verbraucher gemäß des KSchG


Die folgenden Sonderbestimmungen gelten ausschließlich für Verbraucher im Sinne des KSchG. Als solche sind alle natürlichen Personen zu qualifizieren, die zu Zwecken handeln, die nicht zu ihren gewerblichen, geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeiten gehören. Insbesondere ist der Verbraucher gemäß § 5e KSchG berechtigt, von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung binnen einer Frist von sieben Werktagen (ausgenommen Samstag) zurückzutreten, sofern dieses Rücktrittsrecht nicht nach § 5f KSchG ausgeschlossen ist. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird, wobei die Frist bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher beginnt. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt gemäß § 5g KSchG nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Verbraucher bereits empfangenen Ware. Die Ware hat in Originalverpackung zu sein und sich in ungenütztem, wiederverkaufsfähigem Zustand zu befinden. Eine Rücksendung ist nur als ausreichend frankierte Paketsendung unter Beifügung der Rechnung möglich. Durch grobes Verschulden - etwa mangelhafte Verpackung - entstehende Schäden gehen zu Lasten des Bestellers. Für die Wertminderung oder die Benützung der Ware hat der Verbraucher ein angemessenes Entgelt zu zahlen. Ton- und Datenträger, CD-Roms, Videos, DVDs sowie Software-Artikel werden ausschließlich original versiegelt zurückgenommen. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.



11. Datenschutz


Um eine ordnungsgemäße Auftragsabwicklung gewährleisten zu können, werden die vom Kunden bekannt gegebenen personenbezogenen Daten von der INTU GesmbH gespeichert. Der Kunde erklärt sich - solange er dieses Einverständnis nicht explizit widerruft - ausdrücklich damit einverstanden, dass die von der INTU GesmbH gespeicherten Daten auch gelegentlich zur Versendung von Werbeinformationsmaterial der INTU GesmbH (via Post oder E-Mail) herangezogen werden dürfen. Die personenbezogenen Kundendaten werden jedoch nicht an Dritte weitergegeben.



12. Schlussbestimmungen


Alle mit der INTU GesmbH abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich österreichischem Recht; das UN-Kaufrecht wird explizit ausgeschlossen. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit.








buchklub

Österreichischer Buchklub der Jugend

Mayerhofgasse 6
1040 Wien
Tel.: 01/505 17 54
info@buchklub.at
www.buchklub.at
Buchklub. Alles fürs Lesen.