"Dass die Sonne morgen aufgehen wird, ist eine Hypothese."

Ludwig Wittgenstein

science4kids

 

Sehr geehrte Kunden!
In der Zeit vom 30. März bis 11. April gelten in unserer Filiale
INTU Paper
wieder folgende Ferienöffnungszeiten:

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa        9:30 - 13:00 Uhr

 

 

 

 

Unsere Empfehlungen:

 


Literatur:



Die Welt voran
Krasznahorkai, László

»Die Universalität von Krasznahorkais Blick zerstreut alle Zweifel an der zeitgenössischen Literatur.« W. G. Sebald Dem Zauber des Beginns ist immer schon der Schrecken des Endes eingeschrieben. Von den europäischen Schriftstellern seiner Generation hat keiner dies so deutlich erfahren wie der ungarische Autor und...
mehr...


Meine Schwester - das Leben
Pasternak, Boris

Das unbekannte Werk im Schatten von ›Doktor Shiwago‹ - zum 125. Geburtstag von Boris Pasternak am 10.02.2015 Als 1958 ›Doktor Shiwago‹ mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, fehlte einer: sein Schöpfer. Boris Pasternak wurde von den russischen Behörden die Ausreise verwehrt, sein Autor blieb im...
mehr...
 


Eine heitere Wehmut
Nothomb, Amélie

Amélie Nothomb wagt die Reise nach Japan, ins Land ihrer Kindheit, und vergleicht ihr Paradies von damals mit der Wirklichkeit von heute. Sie begreift: Alles, was wir lieben, wird zur Legende. Ein...
mehr...


Jahre wie diese
Jones, Sadie

Luke Kanowski beschließt, Provinz und Elternhaus den Rücken zu kehren, um in London seine Lorbeeren als Dramatiker zu verdienen. Mit Paul, einem angehenden Produzenten, und Leigh, Pauls Freundin,...
mehr...


Oona und Salinger Roman
Beigbeder, Frédéric

Als der junge J.D. Salinger in einem verrauchten Nachtclub, New York City der 40er-Jahre, Oona ONeill begegnet, ist sie fünfzehn Jahre alt - und die schönste Frau, die er jemals gesehen hat....
mehr...
 


Bird Box - Schließe deine Augen
Malerman, Josh

Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich... Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen...
mehr...


Verheißung Der Grenzenlose
Adler-Olsen, Jussi

Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz...
mehr...


Die Sache mit dem Dezember
Ryan, Donal

In einer Kleinstadt in Irland soll die Investition eines riesigen Konzerns alle Bewohner zu Millionären machen. Wenn da nicht Johnsey Cunliffe wäre, der seltsame und stille Johnsey, der kaum je ein...
mehr...
 


Die Kehrseite des Himmels
Ulitzkaja, Ljudmila

Ljudmila Ulitzkaja gibt mit überraschender Offenheit Auskunft über ihre persönliche Welt. Sie erzählt von ihrer Kindheit und Jugend in Moskau, von den Menschen und Büchern, die sie liebt, von...
mehr...


Die Königin der Orchard Street
Gilman, Susan Jane

New York, 1913. Die kleine Malka lebt mitten im Trubel der dicht gedrängten Straßen und übervölkerten Mietskasernen im Einwandererviertel auf der Lower East Side. Die meisten hier sind arm, haben...
mehr...


Winters Garten
Fritsch, Valerie

Winters Garten, so heißt die idyllische Kolonie jenseits der Stadt, in der alles üppig wächst und gedeiht, die Pflanzen wie die Tiere, in der die Alten abends geigend auf der Veranda sitzen, die...
mehr...
 


Judas
Oz, Amos

Das Leben des jungen Schmuel Asch ändert sich im Winter 1959 von Grund auf: Seine Freundin verlässt ihn, seine Eltern melden Konkurs an, und er muss sein Universitätsstudium abbrechen. Verzweifelt...
mehr...


Reisende in Sachen Relativität
Rumpl, Manfred

Erwin Schrödinger, Nobelpreisträger für Physik und Weggefährte Albert Einsteins, treibt ein großer Traum an: der Traum von Wahrhaftigkeit und Wahrheit, die Verschmelzung von Physik und...
mehr...


Ein Diktator zum Dessert
Giesbert, Franz-Olivier

Politisch unkorrekt, humorvoll und geistreich Rose ist 105 Jahre alt, eine begnadete Köchin mit einem kleinen Restaurant in Marseille. Sie hat den Genozid an den Armeniern, die Schrecken der Nazizeit und die Auswüchse des Maoismus erlebt....
mehr...
 


Von den Tieren im Notieren
Walser, Alissa

Wie kommt man vom Malen zum Schreiben? Und wie übersetzt die »weibliche Perspektive« den Text, der uns schreibt, zurück in den Körper? Die preisgekrönte Autorin, Übersetzerin und Künstlerin...
mehr...


Wir zählen unsere Tage nicht Roman
Blatter, Silvio

Isa und Severin, Radiomoderatorin und Bildhauer, ein Künstlerehepaar voller Energie - doch ihre großen Tage sind vorbei. Wer, wenn nicht die Kinder, könnten in ihre Fußstapfen treten? Aber die...
mehr...


Hund & Hase - Liebesversuche
Priess, Ursula

Sie flogen aufeinander zu – wie alte und neue Geliebte in einem, so fraglos, so selbstverständlich, so nah, so vertraut, nach so langer Zeit. Und doch so neu. Plötzlich schien möglich, was...
mehr...
 


Die Raben
Bannerhed, Tomas

Ist es Irrsinn, die Einsamkeit der Wälder zu suchen? Småland in den 70er Jahren: Vögel sind Klas‘ Leidenschaft, er ist ein Vogelbeobachter. Ihr Flug ist für ihn wie eine Verheißung von Freiheit, tage- und nächtelang hält er nach ihnen Ausschau,...
mehr...


Die Quelle
Chanter, Catherine

Neu anfangen, draußen auf dem Land. Doch ihr Traum wird zum Albtraum. Der große internationale Bestseller, der mit seiner verstörenden Aktualität und atmosphärischen Kraft die Leser über alle Grenzen hinweg fesselt....
mehr...


Zeichnungen
Kaiser-Mühlecker, Reinhard

Reinhard Kaiser-Mühlecker erzählt von menschlicher Schuld, dem Vergehen der Zeit und unserer Sehnsucht nach Erlösung. In fünf hochgelobten Romanen hat Reinhard Kaiser-Mühlecker ein großes Epos der menschlichen Schuld geschrieben. In seinen drei Erzählungen verdichtet er die existentiellen Fragen: Wie wird der...
mehr...
 


Die Liebe zur Freiheit hat uns hierher geführt
Ardelius, Gunnar

Ein aufrüttelnder Roman über Rassismus, Kolonialismus und kulturelle Identität. Eine schwedische Familie kommt 1969 in die liberianische Minenstadt Yekepa, nachdem der Vater, Hektor, dort eine Stelle als Personalchef bei der schwedischen Minenfirma LAMCO angenommen hat. Was für...
mehr...


Aberland
Klemm, Gertraud

Bürgerliche Mütter, bürgerliche Töchter: ein bitterböses Porträt zweier Frauen-Generationen Elisabeth, 58, versucht würdevoll zu altern. Ihr gutbürgerliches Leben ist am ehesten charakterisiert durch das, was sie alles nicht getan hat: sie hat nicht studiert und nicht gearbeitet, sie hat...
mehr...


Selbstporträt mit Flusspferd
Geiger, Arno

Wie fühlt es sich an, heute jung zu sein? Arno Geiger erzählt von Julian, einem Studenten der Veterinärmedizin, der seine erste Trennung erlebt und erstaunt ist, wie viel Unordnung so eine Trennung...
mehr...
 


Marlene
Polgar, Alfred

Bereits Mitte der zwanziger Jahre, bevor aus der Tingeltangel-Tänzerin der Blaue Engel und der Weltstar wurde, zählte Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs. Sie freundeten sich an, und...
mehr...


Die Verschwundenen
Popp, Wolfgang

Fünf Menschen brechen plötzlich alle Kontakte und Zelte in ihrer Heimat ab und beginnen ein neues Leben, in Cambridge, Pompeji und Sri Lanka. Viele Jahre später tauchen sie wieder auf – während...
mehr...


Unterwerfung Roman. Gebunden.
Houellebecq, Michel

»Man kann diesen Roman kaum aus der Hand legen … Kein Autor hält der offenen Gesellschaft ihre Albträume so schonungslos vor wie er.« Sandra Kegel, F.A.Z....
mehr...
 


Der Tag, als meine Frau einen Mann fand
Berg, Sibylle

Chloe und Rasmus sind seit fast zwanzig Jahren verheiratet, und ja, alles bestens, man hat sich entwickelt, man ist sich vertraut. Aber dass dieses Leben nun einfach so weitergehen soll, ist auch...
mehr...


Wolfsland
Monteagudo, David

Vollmond in der archaischen Landschaft der galicischen Berge: eine Serie von Frauenmorden erschüttert das Dorf Brañaganda. Die Bauern haben dafür nur eine Erklärung – ein Werwolf treibt sein...
mehr...


Hunger und Seide
Müller, Herta

Hunger und Seide enthält Herta Müllers Essays aus den Jahren von 1990 bis 1995, also den Zusammenbruch des Sozialismus und das Entstehen neuer kurzlebiger Utopien: Wenn Utopien, während sie...
mehr...
 


Eine schöne junge Frau
Wieringa, Tommy

Edward ist erfolgreicher Virologe - Arbeiten, Reisen, Affären -, Ruth fünfzehn Jahre jünger und Soziologiestudentin. Er verliebt sich hoffnungslos in sie, die beiden werden ein Paar und heiraten....
mehr...


Black Mamba Boy
Mohamed, Nadifa

Jemen 1935. Der kleine Jama, ein halbwilder Straßenjunge, streift mit seinen Freunden durch die Gassen Adens auf der Suche nach Nahrung und ein paar Münzen. Als seine Mutter viel zu jung stirbt,...
mehr...


Komplizen des Glücks
Zier, O.P.

Wie das berühmte gallische Dorf trotzt das alte Bauernhaus der Wirrings den umgebenden Beton-Wohnblöcken im Salzburger Land. Der bornierten Nachbarschaft ist es ein Dorn im Auge, der lustvollen...
mehr...
 


Die Vergiftung
Lazar, Maria

Nicht alle Bücher sind es wert, gelesen zu werden. Aber die wenigsten sind es wert, vergessen zu bleiben. Der neu gegründete Das vergessene Buch - Verlag mit Sitz in Wien hat es sich zum Ziel gesetzt, zu Unrecht vergessene Preziosen der deutschsprachigen Literatur einem neugierigen und aufgeschlossenen...
mehr...


In Love
Hayes, Alfred

New York in den 50er Jahren: Auf einer Party erhält eine junge Frau das unmoralische Angebot eines distinguierten Herrn, gegen Bezahlung mit ihm zu gehen. Sie könnte problemlos ablehnen, lässt sich...
mehr...


Jeder Tag gehört dem Dieb
Cole, Teju

Ein junger Mann kehrt nach einigen Jahren in Amerika heim nach Lagos in Nigeria, an den Ort seiner Kindheit, den er vor vielen Jahren verlassen hat. Er kommt bei Verwandten unter, trifft alte Freunde,...
mehr...
 


Szenen aus einem Provinzleben
Coetzee, J.M.

›Szenen aus einem Provinzleben‹ versammelt die drei Bücher, in denen J.M. Coetzee seine Biographie zum Vexierbild seines Lebens macht: ›Der Junge‹, ›Die frühen Jahre‹ und ›Sommer des...
mehr...


Ein gutes Herz
Winter, Leon de

Ein junges marokkanisches Fußballteam hält Amsterdam in Atem. Ein halbkrimineller jüdischer Geschäftsmann entdeckt plötzlich seine Bestimmung. Väter und Söhne finden schicksalhaft zueinander,...
mehr...


Die französische Kunst des Krieges
Jenni, Alexis

Vom Krieg im Frieden Als 1991 der erste Golfkrieg ausbricht, ist er für den jungen Erzähler von Alexis Jennis beeindruckendem Roman nicht viel mehr als ein paar harmlose Bilder im Fernsehen – ein Geschehen, weit weg,...
mehr...
 


Liebe unter Fischen
Freund, René

Eine alpine Liebesgeschichte – erfrischend und herrlich komisch. Fred Firneis, Lyriker mit sensationellen Auflagen, leidet nach langen alkoholdurchtränkten Jahren an der Literaturfront an einem Burnout. Verlegerin Susanne Beckmann, die ihr Zugpferd in seiner...
mehr...


Indirekt
Esterházy, Péter

Indirekt, das bedeutet Schwindel und freie Assoziation, das bedeutet ein Puzzle aus zusammengesetzten Bildern und ein Mosaik aus Zitaten, eine erotische und zugleich literarische Erweckungsgeschichte...
mehr...


Frühling der Barbaren
Lüscher, Jonas

Während Preising schlief, ging England unter … Der Schweizer Fabrikerbe Preising wird in einem tunesischen Oasenresort zur Hochzeit reicher, junger Engländer aus der Londoner Finanzwelt eingeladen. Während die Festgesellschaft sich in ihren...
mehr...
 


Kopfüber zurück Roman
Wait, Rebecca

Fünf Jahre sind seit Kits Tod vergangen. Der jüngere Bruder Jamie lebt ein schattenhaftes Dasein, entfremdet von seiner Familie, gelähmt durch die Ereignisse der Vergangenheit und die unbeugsame...
mehr...


Das grüne Rollo Roman
Steinfest, Heinrich

Vielleicht wäre das alles nicht passiert, wenn Theos Eltern ihm zugehört hätten. Aber sie bemerken das ungewöhnliche Rollo kaum, das sich eines Nachts in seinem Zimmer manifestiert ... In der...
mehr...


In der Finsternis Thriller
Dazieri, Sandrone

Dante Torre besitzt eine ganz besondere Gabe. Er kann Menschen lesen. Aber er hat teuer dafür bezahlt. Elf Jahre war er eingesperrt in ein Betonverlies und darauf angewiesen, auch die kleinste...
mehr...
 


Tabu
Schirach, Ferdinand von

Sebastian von Eschburg verliert als Kind durch den Selbstmord seines Vaters den Halt. Er versucht sich durch die Kunst zu retten. Er zeigt mit seinen Fotografien und Videoinstallationen, dass...
mehr...


Fische haben keine Beine Roman
Stefánsson, Jón Kalman

Das hier ist Aris Geschichte. Und die seiner isländischen Familie. Sie umspannt ein Jahrhundert voller Erinnerungen: an Aris Großvater Oddur, die Beatles, junge Mädchen und schmerzliche Trennungen....
mehr...


Der Turm der toten Seelen
Carlsson, Christoffer

Düster, beklemmend, gnadenlos spannend Leo Junker, Anfang 30, ist als Polizist vorübergehend vom Dienst suspendiert, nachdem er versehentlich einen Kollegen erschossen hat. Körperlich und psychisch angeschlagen, ist er voller Sorge um...
mehr...
 


Das Ideal
Adler, Hans

1921 gewann eine traurig-realistische Liebesnovelle mit dem Titel „Villa Paradiso“ das „1000-Mark-Preisauschreiben“ der Zeitschrift „Die Initiale“. Autor war der als Verfasser von...
mehr...


Legenden
Olkusz, Gesa

Von Heimsuchungen geplagt, irrt Filbert durch Berlin. In einer Schneenacht trifft er Mae, ihre Liebe scheint einfach und endgültig. Noch kann Filbert nicht zur Ruhe kommen, die Legenden um seinen...
mehr...


Der Duft des Regens auf dem Balkan
Kuic, Gordana

Der Duft des Regens auf dem Balkan erzählt die Geschichte der sephardisch-jüdischen Familie Salom aus Sarajevo, deren Leben mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs eine radikale Wendung nimmt. Fünf...
mehr...
 
 
 
 
 
 
Sachbuch:

 


Schäbiges Schmuckkästchen Reisen in den Osten Europas Bukowina - Czernowitz - Galizien - Gödöllo - Lemberg - Siebenbürgen - Vojvodina
Kiss, Noémi

AUSSERGEWÖHNLICHE REISEN IN DEN OSTEN EUROPAS – VERFALLEN UND SCHÖN ZUGLEICH, VOLL UNGEAHNTER SCHÄTZE Seit zehn Jahren sind sie stete Reiseziele von Noémi Kiss: Galizien und die Bukowina, die ehemaligen Ränder des Habsburgerreiches, aber auch Siebenbürgen in Rumänien und die Vojvodina in Serbien,...
mehr...


Die Entscheidung
Klein, Naomi

***JETZT ODER NICHTS - der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)***...
mehr...


Stätten des Wissens


Aus Anlass des 650-jährigen Gründungsjubiläums verfolgt das Buch Stätten des Wissens den Weg der Universität Wien von den Anfängen bis heute entlang ihrer Bauten. Hierbei verbindet der reich...
mehr...
 


Die Lüge der digitalen Bildung
Lembke, Gerald; Leipner, Ingo

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor unserem Bildungssystem nicht Halt – die Stimmen, die mehr Einsatz von digitalen Medien beim Lehren und Lernen fordern, werden immer lauter. Schon die...
mehr...


Die Freihandelslüge
Bode, Thilo

Der Staatsstreich der Konzerne In Deutschland und Europa wächst der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP. Thilo Bode schildert anschaulich und mit analytischer Schärfe, wie TTIP Verbraucherrechte und...
mehr...


Wie Google tickt - How Google Works
Schmidt, Eric; Rosenberg, Jonathan

Wie wird aus einem Garagen-Start-up ein weltbekanntes Imperium? Das Geheimnis um Google, eine der wertvollsten Marken der Welt,ist gelüftet. Von niemand Geringerem als Google-CEO Eric Schmidt,...
mehr...
 


Grenzgänger
Schönberger, Alwin

> Vergessene Erfinder, verhinderte Nobelpreisträger, geniale Forscher aus Österreich > Eine Hommage an Einfallsreichtum, Willenskraft und Unternehmergeist...
mehr...


Warburg, Cassirer und Einstein im Gespräch - Kepler als Schlüssel der Moderne
Bredekamp, Horst

Kreuzlingen am Schweizer Ufer des Bodensees und Scharbeutz an der Ostsee geben diesem Buch nicht nur einen geographischen, sondern auch einen kulturgeschichtlichen Ort. Der Kunst- und Kulturhistoriker...
mehr...


Nieder mit dem Zentralismus!
Purger, Alexander

Der Mensch sucht Geborgenheit. Er möchte in einem Rahmen leben, in dem er sich auskennt und den er mitgestalten kann. Die Politik bietet jedoch zunehmend das Gegenteil: undurchschaubare Mechanismen,...
mehr...
 


Die ersten Suchmaschinen Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs. 1. . gebunden.
Tantner, Aton

Was heute Dating- Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing- Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen...
mehr...


Warum erwachsen werden?
Neiman, Susan

Unsere Kultur verklärt die Zeit der Jugend mehr, als Peter Pan zu träumen gewagt hätte. Und alles, was danach kommt, erscheint als unaufhaltsamer Niedergang. Doch schon Kant wusste, dass...
mehr...


Du denkst nicht mit dem Kopf allein
Lobel, Thalma

Wer hätte gedacht, dass es von Vorteil ist, wenn im Bewerbungsgespräch der zukünftige Chef eine duftende Tasse Kaffee in der Hand hält? Warum wir einen Verhandlungspartner besser auf einem weichen...
mehr...
 


Weniger als nichts Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus
Zizek, Slavoj

Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm...
mehr...


Die Großen Denker Philosophie im Dialog
Lesch, Harald /Vossenkuhl, Wilhelm

Trendthema Philosophie light: ein spannender und unterhaltsamer Streifzug durch die Philosophiegeschichte Ein Millionenpublikum hat verfolgt, wie der Astrophysiker Harald Lesch und der Philosoph Wilhelm Vossenkuhl in der TV-Reihe Denker des Abendlandes 2500 Jahre Philosophie lebendig werden ließen. Von...
mehr...


Frauen in Kunst und Kultur
Barz, Heiner; Cerci, Meral

Wie ist es um die Gleichstellung von Mann und Frau in öffentlich geförderten Kulturinstitutionen in Deutschland bestellt? Welche Einstellungen und Barrieren sind gegebenenfalls für nicht erreichte...
mehr...
 


Revolution oder Evolution
Sedlacek, Tomas; Graeber, David; Chlupatý, Roman

Soziale Ungerechtigkeit, Naturzerstörung sowie die Schulden- und Finanzkrise lassen zweifeln, ob die Marktwirtschaft die richtige Lösung für die Probleme unserer Zeit ist. Der Bestsellerautor...
mehr...


Warum Einstein niemals Socken trug
Ankowitsch, Christian

Wer spazieren geht, denkt kreativer. Wer einen Laborkittel überzieht, agiert aufmerksamer. Und wer hart sitzt, urteilt sachlicher. Wie wir denken, hängt von jeder Menge kleiner Details ab. Denn wir...
mehr...


Turings Kathedrale
Dyson, George

In den 1940er Jahren kam es am Institute for Advanced Study in Princeton zu einer einzigartigen Zusammenarbeit wissenschaftlicher Genies, die als Keimzelle der digitalen Welt gelten kann. Zu ihnen...
mehr...
 


Georg Danzer
Danzer, Georg; Schwarz, Franz Christian; Zahradnik, Andreas

Georg Danzer wurde 1975 mit dem Lied Jö schau berühmt. Im Jahr des 40. Geburtstages des Liedes wurde ein Exemplar von Auf und davon, der verschollen geglaubten Autobiografie von Georg Danzer,...
mehr...


Verleitung zur Unruhe
Heinzlmaier, Bernhard

Einer ganzen Generation stummer Beobachter ist der Rebellionsgeist abhandengekommen. So lernt schon der kleinste Fratz im Kindergarten, dass es sich besser anzupassen gilt. Abweichungen von der Norm...
mehr...


What if? Was wäre wenn?
Munroe, Randall

Antworten auf Fragen, die Sie sich wahrscheinlich noch nie gestellt haben. Wenn xkcd.com einen neuen Science Cartoon postet, vibriert das Internet. Sein Blog what if, auf dem der Physiker Randall Munroe jede Woche bizarre Fragen mit exakter Wissenschaft und genialen...
mehr...
 


Geht ja doch!
Nussbaum, Cordula

Bei vielen Menschen geht im Lauf des Erwachsenenseins das Träumen, die naive Begeisterung, flöten. Sie sterben mit 37, bevor sie mit 87 begraben werden. Sie haben aufgehört, die Schönheit der Welt...
mehr...


Rudolf Kirchschläger. Ins Heute gesprochen
Kirchschläger, Walter

Am 20. März 2015 jährt sich zum hundertsten Mal der Geburtstag von Dr. Rudolf Kirchschläger, dem Bundespräsidenten Österreichs von 1974 bis 1986. Kirchschläger hat sein Amt vor allem im Kontakt...
mehr...


Logicomix. Eine epische Suche nach Wahrheit
Doxiadis, Apostolos /Papadimit

… ein einzigartiger Ansatz, der zu einem sensationellen Buch geführt hat, das jedem die Dramatik der Erforschung der Grundlagen unseres Denken eindrucksvoll vor Augen führt. Prof. Dr. Albrecht...
mehr...
 


Handwerk und Mundwerk
Janich, Peter

Bereits die griechischantike Philosophie stellte das Handwerk in der Rangfolge der Wertschätzung weit unter die viel edlere reine Theorie. Seither steht der Theoretiker im Gegensatz zum Praktiker,...
mehr...


Warum wir verstehen, was andere fühlen
Hickok, Gregory

Angeblich sorgen sie dafür, dass wir verstehen, was andere fühlen: die Spiegelneuronen. Die Bedeutung dieser winzigen Nervenzellen ist jedoch nichts als ein Mythos. Der renommierte Spezialist in der...
mehr...


Das Handbuch für den Neustart der Welt Alles, was man wissen muss, wenn nichts mehr geht
Dartnell, Lewis

Wir sind umgeben von den Annehmlichkeiten des technologischen Fortschritts. Allerdings könnten die wenigsten von uns erklären, wie all die schönen Dinge genau funktionieren - und wir wären schon...
mehr...
 


Demokratie und Islam


Der Islam zählt heute zu den größten Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat. Außenpolitisch stehen die Transformationsprozesse in der arabischen Welt, innenpolitisch die Integration...
mehr...


Wiedererinnerter Idealismus
Brandom, Robert B.

Was unterscheidet uns Menschen von anderen Lebewesen? Laut dem großen amerikanischen Philosophen Robert Brandom vor allem die Tatsache, dass wir in unserem Handeln und Urteilen Verpflichtungen...
mehr...


Bismarck
Nonn, Christoph

Auch 200 Jahre nach seiner Geburt ist Otto von Bismarck eine hochgradig umstrittene, von Mythen umwobene Gestalt. Christoph Nonn schaut hinter die Legenden und entdeckt einen Mann, dessen Zeit unserer...
mehr...
 


'45
Buruma, Ian

Das Ende des Zweiten Weltkriegs setzte die bis heute letzte globale Zäsur - Ende und Anfang, die in unzählige einzelne Bilder und Geschichten zerfallen. Der niederländisch-amerikanische Historiker...
mehr...


1815
Lentz, Thierry

Das große Buch über die Neugründung Europas 1815 war ein Schicksalsjahr für das moderne Europa. Napoleons Armeen waren geschlagen, ein ganzer Kontinent musste neu geordnet werden. Thierry Lentz wirft in seinem großen Buch einen einzigartigen...
mehr...


Archiv der Träume


Ein außergewöhnlicher Lese- und Bildergenuss: Ein Archiv der Träume des 19. Jahrhunderts erwacht zu neuem Leben. 130 der besten grafischen Blätter aus den Reserven des Musée d’Orsay treten mit...
mehr...
 


Wo Wien beginnt
Freitag, Wolfgang

Was haben eine Simmeringer Biogärtnerei und die High-Tech-Zentrale des heimischen Stromnetzes gemeinsam? Was verbindet den bekanntesten Altautoverwerter des Landes mit einer der wichtigsten...
mehr...


Vienna Timeline
Zeiziger, Thomas

Bitte einsteigen und festhalten, die Zeitreise zu den Meilensteinen der Wiener Stadtgeschichte beginnt! Dieser Band dokumentiert Wiens Entwicklung von der Habsburger Reichshaupt- und Residenzstadt zu...
mehr...


Wege der Moderne / Ways to Modernism Hoffmann, Loos und die Folgen / and their impact


Das Buch beleuchtet zwei zentrale Denkweisen: Josef Hoffmann (1870–1956) wollte eine umfassende Ästheti-sierung aller Lebensbereiche, während Adolf Loos (1870–1933) Architektur und Design als...
mehr...
 


Harry Glück Wohnbauten. 1. . gebunden.
Fassbinder, Helga; Feller, Barbara; Forster, Johanna; Hammer, Renate; Holzer, Peter; Kühn, Christian; Schramm, Helmut; Seiss, Reinhard; Strohmeier, Gerhard; Temel, Robert; Waechter-Böhm, Liesbeth; Wel

Kein österreichischer Architekt hat so viele Wohnungen gebaut wie er. Und kein anderer hat mit seinem Werk die heimische Architektenschaft so polarisiert – obwohl oder vielleicht sogar weil es...
mehr...


Adolf Krischanitz Architect


Neben Gebäuden für Wohnen und Arbeiten bilden Bauten für Kunst und Kultur einen Schwerpunkt im Schaffen von Adolf Krischanitz, der zuletzt etwa mit der Temporären Kunsthalle auf dem Berliner...
mehr...


Marketing jenseits vom Mittelmaß
Halene, Jeannine; Scherer, Hermann

Es gibt Werbestrategien jenseits des Einheitsbreis. Dieses Buch blättert erfolgreiche Werbecoups großer und kleiner Unternehmen auf. Ihnen ist gemein, dass sie Marketing-Aktionen, Werbespots oder...
mehr...
 
 




Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.