Es ist wieder mal so weit. Die Kinderuni öffnet am 05.Juli ihre Pforten für alle neugierigen Kids. Professoren und Dozenten können mit "warum" und "wieso" Fragen durchlöchert werden und wenn dann noch mehr Fragen auftauchen, für deren Beantwortung in der Vorlesung keine Zeit mehr war, dann sollte der Weg zu uns führen. Und bei uns in der Buchhandlung zum Regal "Science for Kids". Dort findet man vom Experimentierkasten bis zum Wissenschafts- und Technikbuch alles, was junge Forscher und Experimentierer brauchen.
Die Eule weist den Weg.

 

science4kids

 
Sehr geehrte Kunden!

Von 01.07. bis 29.08. gelten in unserer Filiale
     INTU Paper
wieder folgende Ferienöffnungszeiten:

Mo - Fr   9.00 - 18.00
Sa          9.30 - 13.00

 

 

 

Unsere Empfehlungen:

 


Literatur:



Der Fall Bramard
Longo, Davide

Nach seinem großen, sprachgewaltigen Italienpanorama «Der aufrechte Mann», das ein ganz anderes Italien zeigt, als wir es kennen, kehrt Davide Longo nun wieder in seine engere Heimat, in die...
mehr...


Verlust
Harding, Paul

Für »Tinkers« wurde Paul Harding mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. Nun schreibt er die Geschichte der Familie Crosby, die in dem Städtchen Enon in Maine lebt, fort. Er erzählt vom Enkel George...
mehr...


Auf fremdem Land
Gavron, Assaf

Die israelischen Siedlungen – ein brandheißes Thema, ein provokanter Roman. Ist das denn zu viel verlangt? Otniel Asis will doch nur einen Ort, wo er in Ruhe Kirschtomaten und Rucola für seine Frau ziehen und eine Ziege halten kann. Doch kaum hat er seinen Wohnwagen neben...
mehr...
 


Der stete Lauf der Stunden
Go, Justin

Ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem der Herzschlag immer stärker wird: von den Höhen des Himalaya, über London, Paris, Berlin, bis nach Schweden und Island...
mehr...


Bora. Eine Geschichte vom Wind
Cerha, Ruth

Es weht die Bora auf der kleinen kroatischen Insel, der kalte böige Fallwind, der die Boote über das Meer treibt wie Nussschalen und Unruhe in das sonnensatte Inselleben bringt. Die Schriftstellerin...
mehr...


Nördlich der Mondberge
Kay, I. J.

Mehr als einen neuen Namen besitzt Louise Adler, genannt Lulu, nicht, als sie nach zehn Jahren endlich in die Freiheit entlassen wird. Mit Gelegenheitsjobs hält sie sich über Wasser, doch brechen...
mehr...
 


Cry Baby - Scharfe Schnitte
Flynn, Gillian

DAS ERSTE BUCH VON GILLIAN FLYNN, DER MEGA-BESTSELLERAUTORIN VON ›GONE GIRL ›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk...
mehr...


Agatha Raisin und der tote Ehemann Kriminalroman Reihe: Allg. Reihe. Bastei Lübbe Tb
Beaton, M. C.

BIS DASS DER TOD UNS SCHEIDET - AGATHA RAISINS 5. FALL In den Cotswolds herrscht Feierstimmung: Agatha Raisins lang ersehnte Hochzeit mit ihrem Nachbarn, dem stets korrekten James Lacey, steht vor der Tür. Doch dann taucht urplötzlich Agathas tot...
mehr...


Strandgut
Cors, Benjamin

Die Filmfestspiele in Cannes: Dem jungen, aufstrebenden Personenschützer Nicolas Guerlain passiert ein unverzeihlicher Fehler. Durch eine ruckartige Bewegung stößt er versehentlich seinen...
mehr...
 


Drum prüfe, wer sich ewig bindet
Bleyer, Alexandra

Ehen werden bekanntlich im Himmel geschlossen, doch oft geht es schnurstracks in den Alltag auf Erden – und für manche noch einen Stock tiefer. Bereits die Partnerwahl stellt die Heiratswilligen...
mehr...


Ralph Azham 5 – Das Land der blauen Dämonen
Trondheim, Lewis

Ralph, Yassou und Zania haben es geschafft, Octania in Begleitung einiger Orakel zu verlassen. Sie machen sich auf die Überfahrt zu den Gestaden des schrecklichen Vom Syrus, von dem sie sich...
mehr...


Donjon 111 – Das Ende des Donjon
Sfar, Joann; Trondheim, Lewis; Mazan

Je höher die Inseln von Terra Amata steigen, desto dünner wird die Luft. Während der Rote Marvin und Zakutu die Schicksalselemente schützen, sehen sich Herbert und der Staubkönig gezwungen, den...
mehr...
 


Die Katze des Rabbiners
Sfar, Joann

Im neuen Band der Gesamtausgabe von Die Katze des Rabbiners von Joann Sfar streift der sprechende Kater erneut in Afrika umher und es kommt zu einem Wiedersehen mit dem legendären Malka und seinem...
mehr...


Wenn der Wind singt / Pinball 1973
Murakami, Haruki

›Wenn der Wind singt‹, Haruki Murakamis Debüt, folgt einem namenlosen 21-jährigen Studenten, der die Semesterferien (und damit den August 1970) in seinem kleinen Heimatort verbringt. Die Zeit...
mehr...


Vater und Sohn - Zusammen durch dick und dünn
Plauen, E.O.; Ohser, Erich

Der Klassiker in einer Taschenbuch-Gesamtausgabe! Jeder kennt die ›Vater und Sohn‹-Bildgeschichten. Die witzigen Streiche und Schelmereien des Duos begeistern Jung und Alt. Alle Geschichten vereint in einem Buch!...
mehr...
 


Odysseus aus Bagdad
Schmitt, Eric-Emmanuel

»Mein Name ist Saad Saad, das bedeutet auf Arabisch Hoffnung Hoffnung und auf Englisch Traurig Traurig.« Saad möchte Bagdad hinter sich lassen, das Chaos der Stadt, die Armut seiner Familie. Er will nach Europa, frei sein, eine Zukunft haben. Aber wie überwindet man Grenzen, ohne einen Dinar in der...
mehr...


Das Nötigste über das Glück
Aichner, Bernhard

Hans will nicht mehr leben. Zu festgefahren und öde ist seine Welt in dem kleinen Bahnwärterhaus in Ostösterreich. Genau hat er vor Augen, wie er sterben möchte: auf dem Küchenboden liegend, von...
mehr...


Der Junge, den es nicht gab
Sjón

BJÖRK: »Niemand verbindet Herz und Verstand poetischer als SJÓN.« Island 1918: Die Spanische Grippe versehrt das Land, Vulkan Katla verdunkelt den Himmel und Island erhält endlich seine Unabhängigkeit. Zeiten des Aufruhrs und Aufbruchs. Mittendrin Máni Steinn:...
mehr...
 


Die Schleierkarawane
Kadare, Ismail

Ismail Kadare, der »Homer Albaniens«, vermischt Mythos und Geschichte. Hintergründig lakonisch und raffiniert. Ein kleiner Beamter, der noch nie eine unverschleierte Frau gesehen hat, soll auf Befehl des Sultans eine halbe Million Schleier in die unterworfenen Provinzen auf dem Balkan bringen. Die Schönheit...
mehr...


Aquarium
Tóth, Krisztina

2013 erschien im Nischen Verlag die deutsche Ausgabe von Krisztina Tóths Roman PIXEL, die es neben fulminanten Kritiken im deutschsprachigen Feuilleton auch auf Platz 1 der ORF-Bestenliste geschafft...
mehr...


Das Prinzip Roman. Gebunden.
Ferrari, Jérôme

Helgoland, frühe Zwanziger Jahre: Werner Heisenberg formuliert die Theorie der Unschärferelation und hebt damit die Gesetze der klassischen Physik ebenso aus den Angeln wie das über Jahrhunderte...
mehr...
 


Die sieben Leben des Arthur Bowman
Varenne, Antonin

Ein großer historischer Thriller und Abenteuerroman 1852: Arthur Bowman, einer der härtesten Söldner der Ostindienkompanie in Birma, hat eine gefährliche Expedition tief in indigenes Gebiet geführt; ein Himmelfahrtskommando, das mit der...
mehr...


Der fünfte Tag
Woodhouse, Jake

Amsterdam am Morgen des 2. Januar: Inspector Jaap Rykel wird zu einem morbiden Schauplatz gerufen: Aus dem Fenster eines Hauses in der Altstadt ragt die Leiche eines Mannes und baumelt über der...
mehr...


Engelskalt
Bjørk, Samuel

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger...
mehr...
 


Der Turm der toten Seelen
Carlsson, Christoffer

Düster, beklemmend, gnadenlos spannend Leo Junker, Anfang 30, ist als Polizist vorübergehend vom Dienst suspendiert, nachdem er versehentlich einen Kollegen erschossen hat. Körperlich und psychisch angeschlagen, ist er voller Sorge um...
mehr...


Letzter Applaus
Dutzler, Herbert

MORD BEIM NARZISSENFEST: GASPERLMAIERS FÜNFTER FALL! Aufruhr in Bad Aussee – und dann auch noch eine tote Narzissenkönigin: Der Gasperlmaier hat alle Hände voll zu tun: Die einheimische Bevölkerung geht mit jähem Zorn gegen eine Billigtrachten-Kette vor, die in Altaussee eine neue Filiale eröffnet hat. Ausgerechnet vor...
mehr...


Widerrechtliche Inbesitznahme
Andersson, Lena

Wie bereit sind wir, uns selbst zu betrügen, in unserer Sehnsucht, geliebt zu werden? Wer verlässt, spürt keinen Schmerz. Wer verlässt, braucht nicht zu reden. Wer verlässt, ist fertig. Das ist der große Schmerz. Wer verlassen wird, muss dagegen bis in alle Ewigkeit reden. Und...
mehr...
 


Die gleißende Welt
Hustvedt, Siri

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch Was ich liebte zurück. Die gleißende Welt ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe...
mehr...


Der Fall Bramard
Longo, Davide

Nach seinem großen, sprachgewaltigen Italienpanorama «Der aufrechte Mann», das ein ganz anderes Italien zeigt, als wir es kennen, kehrt Davide Longo nun wieder in seine engere Heimat, in die...
mehr...


Heinrich Heine
Liedtke, Christian

Was sind Campejaden? Wo lebt der Riesenharf? Auf wen zielt der Traumjäger? Ein Alphabet aus Poesie und Fakten verrät, was hinter Heines Wörtern steckt....
mehr...
 


Das Jahr des Hahns
Boucková, Tereza

Mit dem Titel spielt Tereza Boucková auf autobiographische Elemente ihres Romans an: Ihr Vater ist Pavel Kohout – Kohout ist das tschechische Wort für Hahn. Aber auch auf die chinesische...
mehr...


Hawthorn und Child
Ridgway, Keith; Valk, Jan

Die Kriminalbeamten Hawthorn und Child durchstreifen London und versuchen, die ihnen anvertrauten Fälle zu lösen. Sie begegnen erstaunlichen Menschen und erleben seltsame Dinge. Gebannt verfolgen...
mehr...


Nach Feierabend
Spoerr, Kathrin; Stuff, Britta

Volker hat Mordgedanken. Sehr konkrete Mordgedanken. Margot arbeitet im Garten. Sie jätet Unkraut. Warum gibt es dieses verdammte Unkraut?, fragt sie sich – und Gott, den einzigen...
mehr...
 


Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten, leben sie ewig?
Eggers, Dave

Thomas ist ein Getriebener, der Antworten sucht. Antworten auf die Fragen, die er sich als junger weißer Amerikaner, der aus vielen Rastern fällt, selbst stellt. Und Thomas hat nur ein Mittel, diese...
mehr...


Hotel Alpha
Watson, Mark

Willkommen im Hotel Alpha! Mit Hotel Alpha legt der britische Bestsellerautor Mark Watson sein bislang größtes Romanprojekt vor. In dem Buch erzählt er die ergreifende und dennoch amüsante Geschichte zweier gegensätzlicher...
mehr...


Angst vor dem Glück
Pirandello, Luigi

Wiederentdeckung eines großen europäischen Erzählers Ein Reisender findet sich unversehens in einer fremden Welt wieder – und in den Armen einer schönen Unbekannten; ein Familienvater hat von heute auf morgen seine ganze Sippe gegen sich, wird zum...
mehr...
 


Letzte Nacht
McKenzie, Catherine

Als der 39-jährige Familienvater Jeff überfahren wird und stirbt, fällt das Leben seiner Frau Claire in sich zusammen. Sie hat keine Zeit für Trauer und muss ihren Sohn auffangen, das Begräbnis...
mehr...


Nachruf auf den Mond
Filer, Nathan

Der Überraschungserfolg aus Großbritannien: Ausgezeichnet mit dem Costa Book Award 2013. »Ich werde Ihnen erzählen, was passiert ist, denn bei der Gelegenheit kann ich Ihnen meinen Bruder vorstellen. Er heißt Simon. Ich glaube, Sie werden ihn mögen. Wirklich. Doch in ein paar Seiten...
mehr...


Voran, voran, immer weiter voran
Bartelmay, Ryan

Ein literarisches Meisterwerk über das Scheitern und Weitermachen, über Verlust und Verzeihen und über die Suche nach Liebe Amerikanischer Mittelwesten, Anfang der 1950er-Jahre: Chic Waldbeeser hat gerade seine Highschool-Liebe Diane geheiratet und sieht hoffnungsfroh in eine Zukunft als Familienvater und...
mehr...
 


Irma
Rubinowitz, Tex

Eine Freundschaftsanfrage per Facebook. Sie kommt von Irma. Die hat der Erzähler zuletzt vor 30 Jahren gesehen, als er mit ihr in Wien Wohnung und Bett teilte. Und alles begann und endete mit einem...
mehr...


Bird Box - Schließe deine Augen
Malerman, Josh

Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich... Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen...
mehr...


Albors Asche
Schachinger, Marlen

Valerian hat sein Zimmer seit 21 Jahren, drei Monaten und sechs Tagen nicht verlassen. Vom Fenster aus beobachtet er, was in Albor vor sich geht, notiert alles akribisch in seiner Chronik. Eines...
mehr...
 


Die Mantel-und-Degen-Version
Esterházy, Péter

Was geschieht, wenn Péter Esterházy sich vornimmt, eine einfache Geschichte zu erzählen? Er schreibt einen historischen Roman: Kutschen rauschen, von Spionen verfolgt, durch ein Mitteleuropa avant...
mehr...


Die Welt voran
Krasznahorkai, László

»Die Universalität von Krasznahorkais Blick zerstreut alle Zweifel an der zeitgenössischen Literatur.« W. G. Sebald Dem Zauber des Beginns ist immer schon der Schrecken des Endes eingeschrieben. Von den europäischen Schriftstellern seiner Generation hat keiner dies so deutlich erfahren wie der ungarische Autor und...
mehr...
 


Meine Schwester - das Leben
Pasternak, Boris

Das unbekannte Werk im Schatten von ›Doktor Shiwago‹ - zum 125. Geburtstag von Boris Pasternak am 10.02.2015 Als 1958 ›Doktor Shiwago‹ mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde, fehlte einer: sein Schöpfer. Boris Pasternak wurde von den russischen Behörden die Ausreise verwehrt, sein Autor blieb im...
mehr...


Eine heitere Wehmut
Nothomb, Amélie

Amélie Nothomb wagt die Reise nach Japan, ins Land ihrer Kindheit, und vergleicht ihr Paradies von damals mit der Wirklichkeit von heute. Sie begreift: Alles, was wir lieben, wird zur Legende. Ein...
mehr...


Jahre wie diese
Jones, Sadie

Luke Kanowski beschließt, Provinz und Elternhaus den Rücken zu kehren, um in London seine Lorbeeren als Dramatiker zu verdienen. Mit Paul, einem angehenden Produzenten, und Leigh, Pauls Freundin,...
mehr...
 


Oona und Salinger Roman
Beigbeder, Frédéric

Als der junge J.D. Salinger in einem verrauchten Nachtclub, New York City der 40er-Jahre, Oona ONeill begegnet, ist sie fünfzehn Jahre alt - und die schönste Frau, die er jemals gesehen hat....
mehr...


Bird Box - Schließe deine Augen
Malerman, Josh

Ich sehe was, das du nicht siehst - und es ist tödlich... Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen...
mehr...


Verheißung Der Grenzenlose
Adler-Olsen, Jussi

Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Christian Habersaat vergeblich versucht, den Tod einer jungen Frau aufzuklären, die kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden wurde. Kurz nachdem er Carl...
mehr...
 


Die Sache mit dem Dezember
Ryan, Donal

In einer Kleinstadt in Irland soll die Investition eines riesigen Konzerns alle Bewohner zu Millionären machen. Wenn da nicht Johnsey Cunliffe wäre, der seltsame und stille Johnsey, der kaum je ein...
mehr...


Die Kehrseite des Himmels
Ulitzkaja, Ljudmila

Ljudmila Ulitzkaja gibt mit überraschender Offenheit Auskunft über ihre persönliche Welt. Sie erzählt von ihrer Kindheit und Jugend in Moskau, von den Menschen und Büchern, die sie liebt, von...
mehr...


Die Königin der Orchard Street
Gilman, Susan Jane

New York, 1913. Die kleine Malka lebt mitten im Trubel der dicht gedrängten Straßen und übervölkerten Mietskasernen im Einwandererviertel auf der Lower East Side. Die meisten hier sind arm, haben...
mehr...
 


Winters Garten
Fritsch, Valerie

Winters Garten, so heißt die idyllische Kolonie jenseits der Stadt, in der alles üppig wächst und gedeiht, die Pflanzen wie die Tiere, in der die Alten abends geigend auf der Veranda sitzen, die...
mehr...


Judas
Oz, Amos

Das Leben des jungen Schmuel Asch ändert sich im Winter 1959 von Grund auf: Seine Freundin verlässt ihn, seine Eltern melden Konkurs an, und er muss sein Universitätsstudium abbrechen. Verzweifelt...
mehr...


Reisende in Sachen Relativität
Rumpl, Manfred

Erwin Schrödinger, Nobelpreisträger für Physik und Weggefährte Albert Einsteins, treibt ein großer Traum an: der Traum von Wahrhaftigkeit und Wahrheit, die Verschmelzung von Physik und...
mehr...
 


Ein Diktator zum Dessert
Giesbert, Franz-Olivier

Politisch unkorrekt, humorvoll und geistreich Rose ist 105 Jahre alt, eine begnadete Köchin mit einem kleinen Restaurant in Marseille. Sie hat den Genozid an den Armeniern, die Schrecken der Nazizeit und die Auswüchse des Maoismus erlebt....
mehr...


Von den Tieren im Notieren
Walser, Alissa

Wie kommt man vom Malen zum Schreiben? Und wie übersetzt die »weibliche Perspektive« den Text, der uns schreibt, zurück in den Körper? Die preisgekrönte Autorin, Übersetzerin und Künstlerin...
mehr...


Wir zählen unsere Tage nicht Roman
Blatter, Silvio

Isa und Severin, Radiomoderatorin und Bildhauer, ein Künstlerehepaar voller Energie - doch ihre großen Tage sind vorbei. Wer, wenn nicht die Kinder, könnten in ihre Fußstapfen treten? Aber die...
mehr...
 
 
 
 
 
 
Sachbuch:

 


Sie nannten sich Der Wiener Kreis Exaktes Denken am Rand des Untergangs
Sigmund, Karl

Der Wiener Kreis ist aus dem Geistesleben des 20. Jahrhunderts nicht wegzudenken. Anknüpfend an Russell und Einstein versucht ein Team von Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Philosophen die...
mehr...


Die Optimierungsfalle
Nida-Rümelin, Julian

Ein Plädoyer für eine menschengerechte Ökonomie. Ist eine nachhaltige und menschengerechte Ökonomie bloße Utopie? Gibt es eine Alternative zum krisenanfälligen Finanzkapitalismus? Julian Nida-Rümelin, einer der führenden Philosophen unserer...
mehr...


Die Entdeckung des Higgs-Teilchens


Das Buch zur sensationellen Entdeckung des Higgs-Teilchens. »Gottesteilchen«, versehentlich entstehende Schwarze Löcher – davon handelten die Schlagzeilen rund um das aufsehenerregende Mega-Experiment am Teilchenbeschleuniger des CERN, als dort 2012 »das...
mehr...
 


Der Wiener Kreis Ursprung, Entwicklung und Wirkung des Logischen Empirismus im Kontext. Gebunden.
Stadler, Friedrich

Die zweite Auflage dieses inzwischen vergriffenen Buches (1. Auflagen Suhrkamp 1997/2001) stellt die einzige Gesamtdarstellung und Dokumentation des Wiener Kreises im historischen Kontext dar. Es...
mehr...


Ludwig Boltzmann: The Man Who Trusted Atoms
Cercignani, Carlo


mehr...


Freie Bürger, freie Forschung


Zeitenwende in der Wissenschaft: Das Zeitalter der Einzeldisziplinen geht zu Ende, die Welt braucht mehr denn je Zusammenhangswissen! Und die Wissenschaft muss sich aus der Umklammerung durch die...
mehr...
 


Wenn Träume erwachsen werden Ein Blick auf das digitale Zeitalter
Lanier, Jaron

Jaron Laniers Essays erstmals als Buch - ein einzigartiger Einblick in den Ideenkosmos des großen Internetvisionärs Mit Kreativität und visionärem Blick, der nie kulturpessimistisch ist, sondern sich aus dem Wissen um Chancen und Fluch der neuen Technologien speist, denkt er diese in die Zukunft weiter. Lanier,...
mehr...


Autonomie
Pauen, Michael; Welzer, Harald

Was tun gegen den Zwang zur Anpassung? Autonomie gilt als zentrale menschliche Eigenschaft. Doch sie gerät von vielen Seiten unter Beschuss: Die Neurowissenschaft erklärt, der Wille sei nicht frei, die Sozialpsychologie zeigt in ihren...
mehr...


Eine Art zu leben
Bieri, Peter

Über die Würde als Lebensform – von einem der bedeutendsten deutschsprachigen Philosophen und Romanciers Was ist das eigentlich, die Würde? Der bekannte Philosoph und Romancier Peter Bieri (›Nachtzug nach Lissabon‹) hat sie zum Gegenstand seines Nachdenkens gemacht. Unter Rückgriff auf eigene...
mehr...
 


Wo geht's denn hier zum Glück?
Boom, Maike van den

***Eine Frau, 13 Länder und die Suche nach dem Glück*** Warum sind Menschen in anderen Ländern glücklicher als wir? Um das herauszufinden reist Maike van den Boom in die 13 glücklichsten Länder der Erde und spricht vor Ort mit Glücksforschern,...
mehr...


Die unheilige Allianz Die rechten und die linken Extremisten gegen Europa. Gebunden.
Pelinka, Anton

Die extremen Linken und die extremen Rechten sind einander in manchen Anliegen näher, als ihnen lieb sein kann. Wo sie einander bekämpfen oder in Gegnerschaft zur EU stehen, erzielen sie doch immer...
mehr...


Will in der Welt
Greenblatt, Stephen

Shakespeare ist wohl der bekannteste Dramatiker aller Zeiten, doch über sein Leben wissen wir so gut wie nichts. Kein Brief blieb von ihm erhalten, wir kennen nur ein paar dürre Lebensdaten,...
mehr...
 


Dinge, die es (so) nicht mehr gibt


Nostalgie pur! Man nimmt ein Ding in die Hand und plötzlich tauchen intensive Empfindungen und Erinnerungen auf, lässt sich Zeitgeschichte „begreifen“. Wie anders funktionierte ein Fernsprechgerät, so lange...
mehr...


Generation Erdogan
Akyol, Cigdem

Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Frühjahr 2013 protestierten aufgeklärte Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den...
mehr...


Die Stunde der Kurden
Löwer, Hans-Joachim

Seit 100 Jahren kämpfen die Kurden im Nahen Osten um einen eigenen Staat. Ausgerechnet im Irak, wo sie am brutalsten unterdrückt wurden, sehen sie sich nun ihrem Ziel so nah wie nie zuvor. Wie ein...
mehr...
 


Die schwarze Macht
Reuter, Christoph

Was den »Islamischen Staat« so gefährlich macht Nach seinem brutalen Eroberungszug im Jahr 2014 herrscht der »Islamische Staat« heute über mehr als fünf Millionen Menschen und eine Fläche von der Größe Großbritanniens. SPIEGEL-Korrespondent...
mehr...


Waterloo


Die berühmteste Schlacht der Geschichte – Bernard Cornwell bringt sie uns näher denn je. Platz 1 der Sunday-Times-Bestsellerliste Bernard Cornwell kennt man als meisterhaften Erzähler, doch nichts beherrscht er so glänzend wie Schlachtenbeschreibungen. Nun hat er unter Verwendung zahlreicher historischer Quellen –...
mehr...


Verleitung zur Unruhe
Heinzlmaier, Bernhard

Einer ganzen Generation stummer Beobachter ist der Rebellionsgeist abhandengekommen. So lernt schon der kleinste Fratz im Kindergarten, dass es sich besser anzupassen gilt. Abweichungen von der Norm...
mehr...
 


Unser mathematisches Universum Auf der Suche nach dem Wesen der Wirklichkeit
Tegmark, Max

„Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.“ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES?...
mehr...


Die Eroberung der Zeit
Knell, Sebastian

Vita brevis, ars longa – das Leben ist kurz, lang ist die Kunst. In diesem antiken Aphorismus artikuliert sich die Ahnung, dass die Befristung unserer Lebenszeit dem Potenzial der...
mehr...


Blasphemische Gedanken
Žižek, Slavoj

Slavoj Žižek, einer der weltweit bedeutendsten Philosophen, wirft in seiner Streitschrift so wichtige wie gewagte Fragen auf, die sich nach dem Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“...
mehr...
 


Albert Camus
Meyer, Martin

Albert Camus’ Romane, seine Dramen sowie seine Essays über Philosophie und Politik kreisen um die allerwichtigsten Themen des Menschen: um Schuld, Verantwortung und immer wieder um Freiheit. Seine...
mehr...


Die pazifische Epoche
Seifert, Thomas

Europa und die USA, bislang Verbündete, sind die global dominanten Wirtschaftsblöcke. Doch die Volkswirtschaften Asiens entwickeln sich rasant, eine Mittelschicht ist herangewachsen, die andere...
mehr...


Mehr Licht - Goethe mit Newton im Streit um die Farben.
Müller, Olaf

Goethe als Naturwissenschaftler: eine Rehabilitation! Ob Goethe ganz zuletzt »Mehr Licht!« gesagt hat, werden wir nie erfahren. Fest steht, dass er es hätte sagen sollen: Der Spruch bringt Jahrzehnte seiner Forschung zu Farben, Licht und Finsternis...
mehr...
 


Freundschaft: Über die Vorzüge eines erfüllten Lebens
Grayling, A.C.

Unser wichtigster Halt im Leben, ein hoher Wert, eine einzigartige Beziehung, ein grundlegendes Bedürfnis, eine Art Liebe: Was ist Freundschaft, und was bedeutet sie in unserem Leben? Wie hat sie...
mehr...


Die Schlacht um den Euro
Piketty, Thomas

Wirklich große Ökonomen beschränken sich nicht auf wissenschaftliche Grundlagenwerke, sondern suchen auch die öffentliche Debatte. Thomas Piketty ist hierfür das beste Beispiel. Der Autor des...
mehr...


Was ist Schönheit?
Brunner, Karl

Gibt es überhaupt noch Schönheit? Karl Brunner hat sie an vielen Orten gefunden, auch dort, wo man sie nicht vermuten würde. Oft blüht sie im Verborgenen.
mehr...
 


Schäbiges Schmuckkästchen Reisen in den Osten Europas Bukowina - Czernowitz - Galizien - Gödöllo - Lemberg - Siebenbürgen - Vojvodina
Kiss, Noémi

AUSSERGEWÖHNLICHE REISEN IN DEN OSTEN EUROPAS – VERFALLEN UND SCHÖN ZUGLEICH, VOLL UNGEAHNTER SCHÄTZE Seit zehn Jahren sind sie stete Reiseziele von Noémi Kiss: Galizien und die Bukowina, die ehemaligen Ränder des Habsburgerreiches, aber auch Siebenbürgen in Rumänien und die Vojvodina in Serbien,...
mehr...


Die Entscheidung
Klein, Naomi

***JETZT ODER NICHTS - der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)***...
mehr...


Stätten des Wissens


Aus Anlass des 650-jährigen Gründungsjubiläums verfolgt das Buch Stätten des Wissens den Weg der Universität Wien von den Anfängen bis heute entlang ihrer Bauten. Hierbei verbindet der reich...
mehr...
 


Die Lüge der digitalen Bildung
Lembke, Gerald; Leipner, Ingo

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor unserem Bildungssystem nicht Halt – die Stimmen, die mehr Einsatz von digitalen Medien beim Lehren und Lernen fordern, werden immer lauter. Schon die...
mehr...


Die Freihandelslüge
Bode, Thilo

Der Staatsstreich der Konzerne In Deutschland und Europa wächst der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP. Thilo Bode schildert anschaulich und mit analytischer Schärfe, wie TTIP Verbraucherrechte und...
mehr...


Wie Google tickt - How Google Works
Schmidt, Eric; Rosenberg, Jonathan

Wie wird aus einem Garagen-Start-up ein weltbekanntes Imperium? Das Geheimnis um Google, eine der wertvollsten Marken der Welt,ist gelüftet. Von niemand Geringerem als Google-CEO Eric Schmidt,...
mehr...
 


Grenzgänger
Schönberger, Alwin

> Vergessene Erfinder, verhinderte Nobelpreisträger, geniale Forscher aus Österreich > Eine Hommage an Einfallsreichtum, Willenskraft und Unternehmergeist...
mehr...


Warburg, Cassirer und Einstein im Gespräch - Kepler als Schlüssel der Moderne
Bredekamp, Horst

Kreuzlingen am Schweizer Ufer des Bodensees und Scharbeutz an der Ostsee geben diesem Buch nicht nur einen geographischen, sondern auch einen kulturgeschichtlichen Ort. Der Kunst- und Kulturhistoriker...
mehr...


Nieder mit dem Zentralismus!
Purger, Alexander

Der Mensch sucht Geborgenheit. Er möchte in einem Rahmen leben, in dem er sich auskennt und den er mitgestalten kann. Die Politik bietet jedoch zunehmend das Gegenteil: undurchschaubare Mechanismen,...
mehr...
 


Die ersten Suchmaschinen Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs.
Tantner, Aton

Was heute Dating- Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing- Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen...
mehr...


Warum erwachsen werden?
Neiman, Susan

Unsere Kultur verklärt die Zeit der Jugend mehr, als Peter Pan zu träumen gewagt hätte. Und alles, was danach kommt, erscheint als unaufhaltsamer Niedergang. Doch schon Kant wusste, dass...
mehr...


Du denkst nicht mit dem Kopf allein
Lobel, Thalma

Wer hätte gedacht, dass es von Vorteil ist, wenn im Bewerbungsgespräch der zukünftige Chef eine duftende Tasse Kaffee in der Hand hält? Warum wir einen Verhandlungspartner besser auf einem weichen...
mehr...
 


Weniger als nichts Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus
Zizek, Slavoj

Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm...
mehr...


Die Großen Denker Philosophie im Dialog
Lesch, Harald /Vossenkuhl, Wilhelm

Trendthema Philosophie light: ein spannender und unterhaltsamer Streifzug durch die Philosophiegeschichte Ein Millionenpublikum hat verfolgt, wie der Astrophysiker Harald Lesch und der Philosoph Wilhelm Vossenkuhl in der TV-Reihe Denker des Abendlandes 2500 Jahre Philosophie lebendig werden ließen. Von...
mehr...


Frauen in Kunst und Kultur
Barz, Heiner; Cerci, Meral

Wie ist es um die Gleichstellung von Mann und Frau in öffentlich geförderten Kulturinstitutionen in Deutschland bestellt? Welche Einstellungen und Barrieren sind gegebenenfalls für nicht erreichte...
mehr...
 


Revolution oder Evolution
Sedlacek, Tomas; Graeber, David; Chlupatý, Roman

Soziale Ungerechtigkeit, Naturzerstörung sowie die Schulden- und Finanzkrise lassen zweifeln, ob die Marktwirtschaft die richtige Lösung für die Probleme unserer Zeit ist. Der Bestsellerautor...
mehr...


Warum Einstein niemals Socken trug
Ankowitsch, Christian

Wer spazieren geht, denkt kreativer. Wer einen Laborkittel überzieht, agiert aufmerksamer. Und wer hart sitzt, urteilt sachlicher. Wie wir denken, hängt von jeder Menge kleiner Details ab. Denn wir...
mehr...


Turings Kathedrale
Dyson, George

In den 1940er Jahren kam es am Institute for Advanced Study in Princeton zu einer einzigartigen Zusammenarbeit wissenschaftlicher Genies, die als Keimzelle der digitalen Welt gelten kann. Zu ihnen...
mehr...
 


Georg Danzer
Danzer, Georg; Schwarz, Franz Christian; Zahradnik, Andreas

Georg Danzer wurde 1975 mit dem Lied Jö schau berühmt. Im Jahr des 40. Geburtstages des Liedes wurde ein Exemplar von Auf und davon, der verschollen geglaubten Autobiografie von Georg Danzer,...
mehr...


Verleitung zur Unruhe
Heinzlmaier, Bernhard

Einer ganzen Generation stummer Beobachter ist der Rebellionsgeist abhandengekommen. So lernt schon der kleinste Fratz im Kindergarten, dass es sich besser anzupassen gilt. Abweichungen von der Norm...
mehr...


What if? Was wäre wenn?
Munroe, Randall

Antworten auf Fragen, die Sie sich wahrscheinlich noch nie gestellt haben. Wenn xkcd.com einen neuen Science Cartoon postet, vibriert das Internet. Sein Blog what if, auf dem der Physiker Randall Munroe jede Woche bizarre Fragen mit exakter Wissenschaft und genialen...
mehr...
 


Geht ja doch!
Nussbaum, Cordula

Bei vielen Menschen geht im Lauf des Erwachsenenseins das Träumen, die naive Begeisterung, flöten. Sie sterben mit 37, bevor sie mit 87 begraben werden. Sie haben aufgehört, die Schönheit der Welt...
mehr...


Rudolf Kirchschläger. Ins Heute gesprochen
Kirchschläger, Walter

Am 20. März 2015 jährt sich zum hundertsten Mal der Geburtstag von Dr. Rudolf Kirchschläger, dem Bundespräsidenten Österreichs von 1974 bis 1986. Kirchschläger hat sein Amt vor allem im Kontakt...
mehr...


Logicomix. Eine epische Suche nach Wahrheit
Doxiadis, Apostolos /Papadimit

… ein einzigartiger Ansatz, der zu einem sensationellen Buch geführt hat, das jedem die Dramatik der Erforschung der Grundlagen unseres Denken eindrucksvoll vor Augen führt. Prof. Dr. Albrecht...
mehr...
 


Handwerk und Mundwerk
Janich, Peter

Bereits die griechischantike Philosophie stellte das Handwerk in der Rangfolge der Wertschätzung weit unter die viel edlere reine Theorie. Seither steht der Theoretiker im Gegensatz zum Praktiker,...
mehr...


Warum wir verstehen, was andere fühlen
Hickok, Gregory

Angeblich sorgen sie dafür, dass wir verstehen, was andere fühlen: die Spiegelneuronen. Die Bedeutung dieser winzigen Nervenzellen ist jedoch nichts als ein Mythos. Der renommierte Spezialist in der...
mehr...


Das Handbuch für den Neustart der Welt Alles, was man wissen muss, wenn nichts mehr geht
Dartnell, Lewis

Wir sind umgeben von den Annehmlichkeiten des technologischen Fortschritts. Allerdings könnten die wenigsten von uns erklären, wie all die schönen Dinge genau funktionieren – und wir wären schon...
mehr...
 
 




Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.