Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.





Liebe Kunden!

Vom 14. bis 25. April gelten in unserer Filiale INTU.paper wieder folgende Ferienöffnungszeiten:
Mo - Fr: 9.00 - 18.00
Sa:        9.30 - 13.00

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Jetzt in unserer Filiale INTU Books & Shop, Wiedner Hauptstr. 6

 

 

 

Unsere Empfehlungen:

 

 
Belletristik:



Vielleicht Esther
Katja Petrowskaja

Hieß sie wirklich Esther, die Großmutter des Vaters, die 1941 im besetzten Kiew allein in der Wohnung der geflohenen Familie zurückblieb? Die jiddischen Worte, die sie vertrauensvoll an ...

mehr info...


Über den Feldern
Herausgeber: Horst Lauinger

Die erste weltliterarische Gesamtschau 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs!

Über alle Fronten hinweg versammelt dieses Buch 70 Glanzstücke moderner Erzählkunst aus 16 Sprachen, ...

mehr info...


Killmousky
Sibylle Lewitscharoff

Was jetzt? Frauen? Zigaretten? Whiskey? Den lieben langen Tag? Richard Ellwanger ist es ein Rätsel, wie er von nun an seine Zeit verbringen soll. Den Dienst als Kriminalhauptkommissar hat er quittiert, ...

mehr info...

 




Die Puppen von New York
Ursula Voß

In ihrem Salon in New Yorks Upper West Side gaben sich einst so berühmte Künstler wie Francis Picabia, Marcel Duchamp und Man Ray die Klinke in die Hand. Die Gastgeberinnen, die Stettheimer Sisters ...

mehr info...


Stefan Zweig
Herausgeber: Klemens Renoldner

Seine Autobiografie Die Welt von Gestern und die weltberühmte Schachnovelle sind die letzten Werke, die der große österreichische Schriftsteller Stefan Zweig vollendet hat. Schon 1934 verließ ...

mehr info...


Shakespeares Mädchen und Frauen
Heinrich Heine

Julia, Ophelia, Lady Macbeth oder Helena - Shakespeare hat ihnen und vielen anderen in seinen Theaterstücken eine Stimme verliehen und sie unvergesslich gemacht. Heinrich Heine, ein großer Bewunderer ...

mehr info...

 




Priscilla
Nicholas Shakespeare

Als Nicholas Shakespeare eine Kiste mit Briefen und Tagebüchern seiner verstorbenen Tante findet, wird er erstmals mit ihrer geheimen Vergangenheit konfrontiert. Die Priscilla, an die er sich erinnert, ...

mehr info...


Asbrink, Und im Wienerwald stehen noch immer die Bäume
Elisabeth Åsbrik

Der erschütternde Dokumentarroman über das Schicksal einer jüdischen Familie aus Wien und eine ungewöhnliche Freundschaft in Schweden während der Nazi-Zeit.
Otto Ullmann aus ...

mehr info...


Gutes Personal ist schwer zu finden
Cécile David-Weill

Willkommen in der Agapanthe! Mit 20 Schlafzimmern, Speiseaufzügen, begehbaren Kühlschränken, Dienern, einer Extra-Küche für das Personal und einem Privatstrand lassen sich die ...

mehr info...

 




Das Fell der Tante Meri
Theodora Bauer

Ferdl Meiningers Leben ist voller ungelöster Rätsel und geheimnisvoller Begebenheiten. Als Maria Seytel, von ihm seit seiner Kindheit Tante Meri genannt, stirbt, erbt er ihr gesamtes Hab und ...

mehr info...


Felizitas Schattenmänner weinen
Katharina Vokurka

Rätselhafte Fälle von jungen Frauen, die in regelmäßigen Abständen unter Drogen gesetzt vor einer Wiener Psychiatrie abgelegt werden. Ein Primar, der dieses Phänomen für ...

mehr info...


Bridget Jones - Verrückt nach ihm
Helen Fielding

Bridget is back!
78 kg; verputzte Protein-Schokoriegel: 28; verputzte Protein-Schokopuddings: 37; durch Protein-Schokoriegel bzw. -puddings ersetzte Mahlzeiten: 0; abgenommene Pfund: 0; zugelegte Pfund: ...

mehr info...

 




Die Erbin
John Grisham

Keine Macht, kein Recht
Spektakulärer hätte Seth Hubbard seinen Tod nicht inszenieren können. Als sein Mitarbeiter ihn eines Morgens aufgehängt an einem Baum findet, ist die Bestürzung ...

mehr info...


April
Angelika Klüssendorf

»Klüssendorfs Mädchen ist eine Heldin unserer Zeit« (Die Zeit) - und nun wird es erwachsen. Die Kindheit ist vorüber, aber erlöst ist das Mädchen deshalb noch lange ...

mehr info...


Die Illusion des Getrenntseins
Simon van Booy

Eine kleine Bäckerei in Paris, mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs. Ein Soldat, dem in einem Akt der Güte das Leben geschenkt wird und der damit das Richtige tut. Eine mutige junge Frau, ...

mehr info...

 




Die Frau, die nie fror
Elisabeth Elo

Pirio Kasparov fährt aus einem Alptraum hoch. Wieder schwimmt sie weit draußen vor der Küste Maines im Wasser. Wieder ist es kalt und dunkel. Wieder überlebt sie, und ihr Freund Ned ...

mehr info...


Das siebte Kind
Erik Valeur

Da waren's nur noch sechs ...
Sieben Waisenkinder aus Kongslund und ein Geheimnis, das Dänemark erschüttern wird. Als würde ein Fluch auf ihnen liegen, haben sie alle schwere Schuld auf ...

mehr info...


Totenfrau
Bernhard Aichner

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich ...

mehr info...

 




Der Tanz der Möwe
Andrea Camilleri

Der Todestanz einer Möwe als Vorbote düsterer Ereignisse? Leider nur zu wahr, denn kurze Zeit später ist Commissario Montalbanos Lieblingsmitarbeiter Fazio verschwunden. Als Montalbano ihn ...

mehr info...


Ich finde dich
Harlan Coben

Natalie war die Liebe seines Lebens. Doch sie hat ihn verlassen, hat wie aus dem Nichts einen anderen Mann geheiratet, und Jake Fischer war am Boden zerstört. Bei ihrem Abschied musste er Natalie ...

mehr info...

 
 
 
 
Sachbuch:



Der geschenkte Planet
Armin Reller; Heike Holdinghausen



mehr info...


Der Erste Weltkrieg
Hew Strachan

Der Erste Weltkrieg veränderte das Gesicht Europas für immer. Er war die "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. Seinen langen Schatten wirft er bis in unsere Gegenwart. Der renommierte Militärhistoriker ...

mehr info...


Otto Neurath
Günther Sandner

Otto Neurath war eines "der am meisten vernachlässigten Genies des 20. Jahrhunderts", so der amerikanische Kulturhistoriker William Johnston. Was und wer Otto Neurath (1882 bis 1945) wirklich war, ...

mehr info...

 




Raumsonde Rosetta
Diedrich Möhlmann; Stephan Ulamec

Zehn Jahre Flug durchs All und nur ein Ziel: die Landung auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Europas Raumsonde Rosetta wird erstmals in der Geschichte der Menschheit diese fremde Welt aus Staub, ...

mehr info...


Stromzeiten
Herausgeber: Siemens Historical Institute

Von der kleinen Berliner Hinterhofwerkstatt zur Weltfirma – nur wenige Industrieunternehmen schauen auf eine so lange und erfolgreiche Tradition zurück wie Siemens. Seit über 160 Jahren ...

mehr info...


Der Mensch und das Meer
Callum Roberts

Der Wandel eines faszinierenden, bedrohten Lebensraums
Die Ozeane sind nicht nur der größte Lebensraum der Erde, sondern auch der am wenigsten erforschte. Die unermessliche Vielfalt dieses ...

mehr info...

 




Schluck.
Mary Roach

Neues von der Meisterin der komischen Naturwissenschaften
Wir riechen und schlürfen, schmecken, kauen, schlucken. Und dann?
Was passiert mit Müsli, Steak, Salat und Cola, wenn sie im Schlund ...

mehr info...


Die Analogie
Douglas R. Hofstadter; Emmanuel Sander

Sie steigen in einen Aufzug, mit dem Sie noch nie zuvor gefahren sind. Wissen Sie, was Sie tun müssen, um nach oben zu kommen? Natürlich und der Grund dafür sind die Analogien: Der Aufzug ...

mehr info...


Hoffnung Mensch
Michael Schmidt-Salomon

Ist der Mensch tatsächlich nur ein »fataler Irrläufer der Natur«, um den es nicht schade wäre, würde er von der Erde verschwinden? Nein, sagt Philosoph und Bestsellerautor ...

mehr info...

 




Morality, Autonomy, and God
Ward, Keith



mehr info...


Energiewende
Roger Hackstock

Die Energiewende hat schon begonnen. Tausende Bürger und Gemeinden erzeugen Energie vor ihrer Haustür aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse. Sie schließen sich in Genossenschaften zusammen, ...

mehr info...


Österreichs heimliche Hauptstädte
Martin Haidinger

Die Hauptstadt von Österreich? Keine Frage! Aber das war nicht immer so In den letzten tausend Jahren haben die Brennpunkte dessen, was Österreich war, oft gewechselt. Ob offiziell oder im Verborgenen: ...

mehr info...

 




Straßen des vergänglichen Ruhms
Beppo Beyerl; Manfred Chobot

Straßenbenennungen sind – und waren – Spiegel der jeweiligen gesellschaftlichen Verhältnisse. So wurden viele Straßen in den 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts nach Autoren benannt, ...

mehr info...


Europa
Michael Gehler

Die Zukunft der EU und der gegenwärtige Zustand Europas beherrschen die politischen Diskussionen unserer Tage. Michael Gehler liefert einen umfassenden Überblick über die lange Geschichte ...

mehr info...


Vintage Alpen
Daniela Horvath; Michael Martinek

„Vintage Alpen“ bietet atemberaubende Einblicke in die alpine Freizeit vergangener Tage: Die privaten Zeitdokumente von Hobby-Fotografen werden in dieser Form erstmals einer breiteren Öffentlichkeit ...

mehr info...

 








buchklub

Österreichischer Buchklub der Jugend

Mayerhofgasse 6
1040 Wien
Tel.: 01/505 17 54
info@buchklub.at
www.buchklub.at
Buchklub. Alles fürs Lesen.