Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Leerfeld
INTU Veranstaltungen

INTU.Logbuch

INTU YellowSale

INTU Schachbücher


graues Feld
science4kids
graues Feld
 

 

 
Dienstag, 17.04.2018, spätnachmittags
Wir haben uns sehr über ein schönes Kompliment einer Kundin gefreut und werden es uns immer vor Augen halten, um in unseren Bemühungen nicht nachzulassen.
Unsere Buchhandlung, so meinte sie, habe eine " intellektuelle Atmosphäre mit Herz ".
Danke - solches Feedback tut richtig gut.

Mittwoch, 11.April 2018 bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen
Etwas diffuse Überlegungen am Nachmittag:
"Sex & Crime Sells" ist meiner Meinung nach eine der blödesten Standardformeln in der Buchbranche. Aus Erfahrung und aufgrund vieler Kundengespräche behaupte ich, dass es viele Autoren gibt, die Bücher mit Inhalten veröffentlichen, die diesem Stehsatz widersprechen,
wesentlich Interessanteres zu erzählen haben und damit auch sehr, sehr viele Leser finden.
Ein ganz aktuelles Beispiel wäre da doch Maja Lunde, deren Buch "Die Geschichte der Bienen"
millionenfach verkauft worden ist. Fast könnte man daher sagen "Ökologie sells" - und das ist doch weit sympathischer und ergiebiger.
Manchmal wirkt nämlich eine gut erzählte Geschichte nachhaltiger im Kopf als umfangreich  recherchierte Sachbücher oder Fachartikel und kann damit einiges bewirken.
Was wiederum zur Frage führt, ob Bücher einen Einfluss auf die Gesellschaft haben oder nicht.
Ich stehe da eindeutig auf ersterer Seite und bin neugierig, wie unsere Logbuch-Leser das sehen. Kommentare sind uns jederzeit willkommen.
Apropos: es ist gerade "Die Geschichte des Wassers" von Lunde erschienen, eine Bestandsaufnahme und Zukunftsvision über jenen Stoff, woraus alles Leben gemacht ist und mit dem wir weit sorgfältiger umgehen sollten, damit nicht das passiert, was die Autorin befürchtet.
 
Dienstag, 03. April, 17.10 Uhr
Gerade eben zu Ende gelesen, muss ich unbedingt meine Begeisterung für ein außergewöhnliches Buch loswerden. Wer immer sich für Geistesgeschiche, Kulturgeschichte und gesellschaftspolitische Strömungen interessiert, der sollte "Zeit der Zauberer" von Wolfram Eilenberger in die Hand nehmen. Er beschreibt darin das "große Jahrzehnt der Philosophie" zwischen 1919 und 1929, in welchem sich der letzte fundamentale Innovationsschub der Philosophie ereignet und sich die zwei Strömungen  herauskristallisieren, die das moderne Denken bis herauf in die Gegenwart bestimmen werden. In der Schwellenzeit der 20er Jahre stehen sich nach dem Zivilisationsbruch des 1. Weltkrieges die großen Fragen Humanismus gegen Gewalt, Aufklärung kontra romantisierenden Nationalismus, Vernunft versus Irrationalismus gegenüber.
Vier Denker manifestieren die konträren Positionen: auf der einen Seite Heidegger und Benjamin, die die Zerrissenheit und die Existenzbedingungen des Individuums ansprechen, auf der anderen Seite - in der Tradition des Rationalismus -  Wittgenstein, der große Spracherneuerer und Cassirer, der Humanist in der Nachfolge Kants. Auf das Denken dieser vier lassen sich laut Eilenberger letztlich alle Strömungen der Gegenwartsphilosophie zurückführen: Analytische Sprachphilosophie, Hermeneutik, Dekonstruktion und Existenzialismus und die Kritische Theorie. Das ganze 20. und der Beginn des 21. Jahrhunderts  changiert zwischen diesen Systemen. "Den Geist der Zwanzigerjahre verstehen", so der Autor, "heißt unsere Situation verstehen."
Und tastächlich eröffnen sich beim Lesen so ziemlich einige Parallelen zur heutigen Zeit - auch sie eine Zeit der Umbrüche und Zweifel.
 
Mittwoch, 28.03.2018, 15.00 Uhr
Und schon wieder diese unnötigen Widerstände, die einem das Leben schwermachen. Warum, so frage ich mich, gehen sich Remittenden in einem Karton - öfter als der Zufall es erlaubt - gerade um EIN Buch nicht aus? Dazu noch das hämische Grinsen der Kollegin. Und zu all diesen Ärgernissen kommt dazu, dass unser Pepino immer noch keine Zuhause hat. "Grrrrr!"
 
Montag, 26.03.2018, 13.30 Uhr
Es waren bis jetzt sieben Kunden in der Buchhandlung. Wir fragen uns, wo die Menschen sind. Alle im Osterurlaub? Die Back-Office Arbeiten sind erledigt und wir wissen nicht mehr so recht, was tun. Der Kollege plädiert für "Frühjahrsputz", ich bin eher abgeneigt und daraufhin entwickelt sich natürlich eine Diskussion über typische Geschlechterrollen und ihre Veränderungen. Und in der Folge über das Phänomen "Prokrastination". Es stimmt schon: das Sprichwort "Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen" hat  viel Wahrheit in sich. Nur: menschliche Tätigkeit und Unmotiviertheit bei leidigen Dingen machen dem halt einen Strich durch die Rechnung. Oder?
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



graues Feld
INTU Gutscheine

Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.

graues Feld

Lesbares in der Wiener Buchhandlung INTU.books

INTU.books - Naturwissenschaft in Buch kondensiert

INTU.books - Architektur, Belletristik und Science4Kids

Auf eine 50 Jahre lange Tradition blickt die

Buchhandlung INTU.books in Wien

Wiedner Hauptstra�e 13, nahe der Technischen Universität Wien zurück. Im Sommer 2012 ist eine grundlegende Veränderung in der Buchhandlung INTU.books erfolgt, das Sortiment wurde vom reinen naturwissenschaftlichen Fachbuch auf das gesamte Buchsortiment ausgeweitet.

Bauingenieurwesen, Architektur

Heute bietet sie nicht nur Architekten und Bauingenieuren eine reiche, in Wien einzigartige Auswahl an naturwissenschaftlichen Büchern in der Buchhandlung INTU.books in Wien, auch das literaturaffine Publikum und der neugierige, experimentierfreudige Nachwuchs kommen auf ihre Kosten.

Reiseführer, Französischsprachige Literatur

Egal ob Sie gärtnern wollen, Guides für Ihre Reise brauchen oder auf der Suche nach neuen Rezepten sind, Sie werden in allen Bereichen in der Buchhandlung INTU.books in Wienf�ndig. Auf ein anspruchsvolles Niveau wird hoher Wert gelegt, aus der Fülle an Büchern werden jene herausgefiltert, von deren Qualität die Buchh�ndlerinnen überzeugt sind. Was nicht lagernd ist, wird schnell und unkompliziert bestellt. Beratung und persönliche Betreuung werden großgeschrieben in der Buchhandlung INTU.books in Wien. Der Buchversand ist ebenso möglich wie die Bestellung eines Abos in derBuchhandlung INTU.books in Wien.

INTU.books & shop - Naturwissenschaft in Buch kondensiert samt Geekstuff

Bei

INTU.books&shop

wird die Tradition des Fachbuchhandels besonders für Wiener Naturwissenschafter und Techniker gepflegt. Direkt im TU Bibliotheksgeb�ude, Wiedner Hauptstraße 6, finden Interessierte eine einmalige Fülle an Fachbüchern zu IT, Mathematik, Physik, Chemie und Elektronik. Cooles Merchandise zum Thema , Geekstuff, runden das Angebot in derBuchhandlung INTU.books & shop, Wienab.

INTU.paper für den technischen Modellbedarf

Und sollte Bedarf an hochwertigem Büromaterial sein, dann schaut man einfach bei INTU.paper auf der Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien vorbei. Bei uns findet ihr ausgewählte Produkte von hervorragender Qualität, eine breitgefächerte Auswahl an Graupappen, Finnpappen, Fotokarton, Tonpapier, Spiegelfolie, Velourpapier, Fein-Micro-3D-Wellpappen, Bristolkarton, Passepartoutkarton, Schaumstoffplatten, Grafikboards, Balsaleisten, Balsabrettern, Schneidematten, Schneidelinealen, Heißklebepistolen, Sprühklebern.

Naturwissenschaft für Kinder als Buch: Science4Kids

INTU.books

macht es sich mit seinem Schwerpunkt

Science4Kids

zur Aufgabe, Kinder an die Wissenschaft, besonders Naturwissenschaft und Technik heranzuführen. Kindgerechte Aufbereitung und spielerische Vermittlung mithilfe von Büchern sollen Kindern ab dem Vorschulalter im Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung in der Buchhandlung INTU.booksfördern.

Science4Kids: Technik praxisnah und kindgerecht vermittelt

Unser Büchertisch ist bei der jährlichen KinderUni im Sommer an der Technischen Universität ein fixer Bestandteil. Hier können sich die jungen StudentInnen über das aktuelle Angebot an B�chern und Experimentierkästen zu Naturwissenschaft und Technik informieren und auf Wunsch Buchbesprechnungen für unser Portal Science4Kids in der Buchhandlung INTU.books verfassen.

INTU.books

Wiedner Hauptstraße 13, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.paper

Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.books & shop

Wiedner Hauptstraße 6, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop