Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Die seltsamsten Orte der Antike
Gespensterhäuser, Hängende Gärten und die Enden der Welt

von Zimmermann, Martin
Illustriert von: Lukas Wossagk
Hardcover
336 Seiten; mit 2 Karten und 10 Zeichnungen; 21.7 cm x 13.9 cm
2019 C.h.beck
ISBN 978-3-406-72704-7
Sofort verf√ľgbar oder abholbereit
lagernd, Filiale Wiedner Hauptstr. 13


Preis: 22.70 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Hauptbeschreibung
Vergessen Sie alles, was Sie √ľber die Antike zu wissen glauben, und freuen Sie sich auf eine ungew√∂hnliche Reise zu seltsamen St√§tten der Liebe und zu uralten Bibliotheken, zu goldenen Pferdest√§llen und Grabm√§lern mythischer Herrscher, zum Mittelpunkt der Welt und sogar auf einen Abstecher in die Unterwelt!
Jenseits des Forum Romanum und der Akropolis in Athen gab es Orte in der Antike, von denen selbst nur wenige Fachleute einmal geh√∂rt, geschweige denn sie einmal besucht haben. Zu ihnen geh√∂ren beispielsweise die √úberreste des Turms von Babylon, Etemenanki, der als biblischer Mythos die Phantasie der Maler und Literaten inspiriert hat, und Antinoopolis ? jene Stadt, die einst Kaiser Hadrian der Erinnerung an seinen jugendlichen Geliebten geweiht hat, der allzu fr√ľh ein geheimnisumwittertes Ende fand. Doch wenn wir uns bei diesen Pl√§tzen noch auf halbwegs vertrautem Terrain bewegen, so wird es vollends seltsam, wenn wir die Hunde der G√∂ttin Gula im altorientalischen Isin besuchen oder das Piratennest Olympos im lykischen Gebirge. Regelrecht verst√∂rend sind schlie√ülich Orte wie die Gemonische Treppe, die Augustus anlegen lie√ü, um die Leichen ganz besonderer Feinde sch√§nden zu lassen, oder die keltische Siedlung Entremont, deren Bewohner einen eigent√ľmlichen Sch√§delkult mit den K√∂pfen ihrer erschlagenen Gegner pflegten. Aber auch Pl√§tze wie die Porta Triumphalis in Rom, durch die Sieger wie Besiegte ihrem Schicksal entgegengingen, oder die Umgebung des Kolosseums, wo die K√§fige jener Tiere standen, die am folgenden Tag auf ihre Opfer trafen oder selbst Opfer wurden, f√ľhren uns vor Augen, wie fremd uns diese Welt ist.
Zu diesen und vielen weiteren seltsamen Orten begleitet uns Martin Zimmermann, einer der besten Kenner des Altertums, in seinem ebenso klugen wie unterhaltsamen Buch. Er erhellt Aspekte der Vergangenheit, die meist unbeachtet bleiben und doch viel √ľber das Leben der Menschen verraten. So legt er mit diesem Buch zugleich auch eine andere Kultur- und Mentalit√§tsgeschichte einer in Wahrheit nur scheinbar vertrauten Antike vor.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Einleitung



1. Die Anfänge und die Mittelpunkte der Welt    



Eridu ? Urstadt der Menschheit

Hisarlik ? eine Ruine wird Troia

Das Adyton in Delphi ? der Nabel der Welt

Eine kleine Erdgrube in Rom



2. Geisterstädte                                                           



Etemenanki ? ein Teich in Babylon

Helike ? die Stadt im Meer

Atarneus ? im Schatten einer Königsresidenz

Olympos ? das Piratennest



3.Orte der Sieger                                                        



Medinet Habu ? Das Millionenjahrhaus Ramses? III.

Das Siegesmal des Pompeius

Die Porta Triumphalis ? das Tor der Sieger

Ein Tropaion in M√ľnchen ? Mahnmal des Sieges



4. Orte der Liebe                                                       



Der Hängende Garten ? eine babylonische Liebe

Das Grab der Kleopatra

Antinoopolis ? die Stadt des Geliebten

Ein Altar f√ľr r√∂mische Ehepaare



5. Jenseits des Alltags





Das Handelsschiff

Die ältere Akademie Platons

Ein Festpavillon

Hölzerne Tierkäfige



6. Orte des Krieges




Feindesland in Rom

Apameia-am-Axios ? die Stadt der Elefanten

Mazaka ? eine Stadt als Feldlager?

Vindolanda ? Alltagsleben soldatischer Br√ľder



7. Mythische Orte und Orte des Göttlichen




Der Schwesternbalken ? ein unverstandener Kultort

Die Hunde der Gula in Isin

Das Serapeion in Saqqara (Memphis) ? der Einsiedler und sein Zwillingspaar

Ionopolis (Abonuteichos) ? das betr√ľgerischeOrakel



8. Orte des Wissens




Die Bibliothek Assurbanipals in Ninive

Skepsis ? die seltsamste Bibliothek f√ľr die bedeutendsten Denker

Die goldene Nilelle im Serapeion Alexandrias

Eine Latrine in Salamis auf Zypern ? ein seltsamer Ort der besseren Gesellschaft



9. Orte des Grauens und des Todes




Das Gespensterhaus in Athen

Die Gemonische Treppe ? im Schatten Achills

Entremont ? keltische Kopftrophäen

Anchiale ? das Grab des Sardanapal



10. Die Enden der Welt                                           




Alexandria Eschate ? Stadtgr√ľndung am Rande der Welt

Thule ? die Insel im Nordmeer

Tore zum Hades

Das Heilige Vorgebirge ? letzter Fels am Atlantik



Epilog

Literatur

Danksagung                                                      



 




Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Martin Zimmermann lehrt als Professor f√ľr Alte Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universit√§t M√ľnchen.



Lukas Wossagk ist seit 2012 als freiberuflicher Illustrator und Grafiker t√§tig, unter anderem f√ľr Projekte der Stadt M√ľnchen.




science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
Instagram
Wir sind Partner von Büchergutscheine.at - Die Büchergutscheine können direkt vor Ort in unserer Buchhandlung eingelöst werden.
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper
Lesbares in der Wiener Buchhandlung INTU.books

INTU.books Ė Naturwissenschaft in Buch kondensiert

INTU.books Ė Architektur, Belletristik und Science4Kids

Auf eine 50 Jahre lange Tradition blickt die

Buchhandlung INTU.books in Wien

Wiedner Hauptstraße 13, nahe der Technischen Universität Wien zurück. Im Sommer 2012 ist eine grundlegende Veränderung in der Buchhandlung INTU.books erfolgt, das Sortiment wurde vom reinen naturwissenschaftlichen Fachbuch auf das gesamte Buchsortiment ausgeweitet.

Bauingenieurwesen, Architektur

Heute bietet sie nicht nur Architekten und Bauingenieuren eine reiche, in Wien einzigartige Auswahl an naturwissenschaftlichen Büchern in der Buchhandlung INTU.books in Wien, auch das literaturaffine Publikum und der neugierige, experimentierfreudige Nachwuchs kommen auf ihre Kosten.

Reiseführer, Französischsprachige Literatur

Egal ob Sie gärtnern wollen, Guides für Ihre Reise brauchen oder auf der Suche nach neuen Rezepten sind, Sie werden in allen Bereichen in der Buchhandlung INTU.books in Wienfündig. Auf ein anspruchsvolles Niveau wird hoher Wert gelegt, aus der Fülle an Büchern werden jene herausgefiltert, von deren Qualität die Buchhändlerinnen überzeugt sind. Was nicht lagernd ist, wird schnell und unkompliziert bestellt. Beratung und persönliche Betreuung werden großgeschrieben in der Buchhandlung INTU.books in Wien. Der Buchversand ist ebenso möglich wie die Bestellung eines Abos in derBuchhandlung INTU.books in Wien.

INTU.books & shop Ė Naturwissenschaft in Buch kondensiert samt Geekstuff

Bei

INTU.books&shop

wird die Tradition des Fachbuchhandels besonders für Wiener Naturwissenschafter und Techniker gepflegt. Direkt im TU Bibliotheksgebäude, Wiedner Hauptstraße 6, finden Interessierte eine einmalige Fülle an Fachbüchern zu IT, Mathematik, Physik, Chemie und Elektronik. Cooles Merchandise zum Thema , Geekstuff, runden das Angebot in derBuchhandlung INTU.books & shop, Wienab.

INTU.paper für den technischen Modellbedarf

Und sollte Bedarf an hochwertigem Büromaterial sein, dann schaut man einfach bei INTU.paper auf der Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien vorbei. Bei uns findet ihr ausgewählte Produkte von hervorragender Qualität, eine breitgefächerte† Auswahl an Graupappen, Finnpappen, Fotokarton, Tonpapier, Spiegelfolie, Velourpapier, Fein-Micro-3D-Wellpappen, Bristolkarton, Passepartoutkarton, Schaumstoffplatten, Grafikboards, Balsaleisten, Balsabrettern, Schneidematten, Schneidelinealen, Heißklebepistolen, Sprühklebern.

Naturwissenschaft für Kinder als Buch: Science4Kids

INTU.books

macht es sich mit seinem Schwerpunkt

Science4Kids

zur Aufgabe, Kinder an die Wissenschaft, besonders Naturwissenschaft und Technik heranzuführen. Kindgerechte Aufbereitung und spielerische Vermittlung mithilfe von Büchern sollen Kindern ab dem Vorschulalter im Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung in der Buchhandlung INTU.booksfördern.

Science4Kids: Technik praxisnah und kindgerecht vermittelt

Unser Büchertisch ist bei der jährlichen KinderUni im Sommer an der Technischen Universität ein fixer Bestandteil. Hier können sich die jungen StudentInnen über das aktuelle Angebot an Büchern und Experimentierkästen zu Naturwissenschaft und Technik informieren und auf Wunsch Buchbesprechnungen für unser Portal Science4Kids in der Buchhandlung INTU.books verfassen.

INTU.books

Wiedner Hauptstraße 13, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.paper

Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.books & shop

Wiedner Hauptstraße 6, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop