Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Leerfeld
INTU Veranstaltungen

INTU.Logbuch

INTU YellowSale

INTU Schachbücher


graues Feld
science4kids
graues Feld
Suche
Die gro├če Gereiztheit Wege aus der kollektiven Erregung. Gebunden.
Wege aus der kollektiven Erregung

von P├Ârksen, Bernhard
Hardcover
256 Seiten; 21 cm x 13.4 cm
2018 Hanser, Carl
ISBN 978-3-446-25844-0
Sofort verf├╝gbar oder abholbereit
lagernd, Filiale Wiedner Hauptstr. 13


Preis: 22.70 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Hauptbeschreibung
Terrorwarnungen, Ger├╝chte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit ? die vernetzte Welt existiert l├Ąngst in einer Stimmung der Nervosit├Ąt und Gereiztheit. Bernhard P├Ârksen analysiert die Erregungsmuster des digitalen Zeitalters und beschreibt das gro├če Gesch├Ąft mit der Desinformation. Er f├╝hrt vor, wie sich unsere Idee von Wahrheit, die Dynamik von Enth├╝llungen und der Charakter von Debatten ver├Ąndern. Heute ist jeder zum Sender geworden, der Einfluss etablierter Medien schwindet. In dieser Situation geh├Ârt der kluge Umgang mit Informationen zur Allgemeinbildung und sollte in der Schule gelehrt werden. Medienm├╝ndigkeit ist zur Existenzfrage der Demokratie geworden.

Werbliche ├ťberschrift
├ľffentliche Debatten werden immer aggressiver, L├╝gen verbreiten sich so leicht wie nie. Bernhard P├Ârksen beschreibt das gro├če Gesch├Ąft mit der Desinformation.

Zitat aus einer Besprechung
"P├Ârksens luzide Analyse geh├Ârt zu den B├╝chern der Stunde?. Michael Kluger, Frankfurter Neue Presse, 06.03.18
"All das ist ebenso spannend wie nachvollziehbar zu lesen, weil P├Ârksen zwar das Besteck der Medientheorie zu benutzen versteht, doch stets eng verbunden bleibt mit dem konkreten Geschehen, mit Beispielen, mit F├Ąllen (.) G├Ąbe es mehr Experten vom Rang P├Ârksens, w├Ąre die Debatte vermutlich schon weiter ? sachlicher n├Ąmlich." Tim Schleider, Stuttgarter Zeitung, 19.02.18
"Pflichtlekt├╝re f├╝r alle, die wach durch Leben und Zeit gehen wollen." Otto Friedrich, Die Furche, 22.02.18
?Exzellente Medienforschung, die mit vielen Geschichten vom ?Kulturbruch der Digitalisierung? erz├Ąhlt, die weder Angst sch├╝rt, noch Euphorie fliegen l├Ąsst und die ? das ist der eigentliche Gewinn ? Thesen formuliert, wie Journalismus jeden einzelnen, die Gesellschaft und die Demokratie retten kann.? Paul-Josef Raue, kressNews, 19.02.18
?Der Autor legt mit diesem Essay weit mehr als einen aktuellen Befund zur Existenz und zu den Effekten der ├ťberall-und-jederzeit-Kommunikation vor. Es sind Vorstudien f├╝r eine allgemeine Theorie des digitalen Zeitalters. Und es handelt sich um ein eindringliches Pl├Ądoyer f├╝r deine Bildungsoffensive, die auf den medienm├╝ndigen B├╝rger zielt.? Gunther Hartwig, S├╝dwestpresse, 06.03.18
?P├Ârksen analysiert klug. Ein lesenswertes, anspruchsvolles Buch.? enorm, 3/4 2018
"Das spannenste Sachbuch dieses B├╝cher-Fr├╝hlings (.) Aber am Ende ist es ja gar nicht so unsympathisch, dass in dem brillanten Analytiker Bernhard P├Ârksen auch noch ein argloser Optimist zu stecken scheint.? Ulrich Berls, The European, 18.04.18
"Ein lesenswertes Sachbuch, das den 'kommunikativen Klimawandel' unserer Zeit treffend beschreibt." Susanne Schnabl, Die Presse, 31.03.18
"Es ist die These der 'Filterbubble', die er ├╝berzeugend platzen l├Ąsst. Jene These, die auf den Polit-Aktivisten Eli Pariser zur├╝ckgeht und 2017 in fast jeder Zeitung und an fast jeder Party diskutiert wurde. Ihr zufolge ist das Web fragmentiert in Echokammern, in der man bloss seine eigene Meinung widerhallen h├Ârt. P├Ârksen vertritt die Gegenthese vom 'Filter Clash', die Annahme, dass die unmittelbare mediale Nachbarschaft unterschiedlicher Meinungen andauernd Kollisionen und Konflikte erzeuge. Person A regt sich ├╝ber etwas auf, und sofort regt sich Person B ├╝ber die Aufregung von A auf. Ein Geh├Ąssigkeitszirkel, dessen Erneuerung sich auf Facebook und Twitter tagt├Ąglich beobachten l├Ąsst." Linus Sch├Âpfer, Tages-Anzeiger, 16.02.18
"Aber heute ist via Smartphone, Facebook und Twitter jeder Journalist ? und tr├Ągt deswegen Mitverantwortung f├╝r die Qualit├Ąt der ├Âffentlichen Debatte. Daraus folgt, dass jeder Einzelne das R├╝stzeug zu verantwortungsvollen und reflektierten Publikationsentscheidungen braucht. Diesem 'Ideal der Medienm├╝ndigkeit', einer 'Utopie der redaktionellen Gesellschaft', komme man nur durch ein konsequentes Bildungsangebot n├Ąher, insistiert P├Ârksen, dadurch, dass journalistische F├Ąhigkeiten 'zum Bestandteil der Allgemeinbildung und zum selbstverst├Ąndlichen Ethos' werden ? Und P├Ârksen w├Ąre mit seiner F├Ąhigkeit zur anschaulichen Darstellung und Synthese bestens geeignet, daf├╝r das Unterrichtsmaterial vorzulegen. Damit bek├Ąme ein Journalismus neuer Pr├Ągung die Chance, zu einer allgemeinen Kulturtechnik oder gar zu einem Bewusstseinszustand zu werden." Kirstin Breitenfellner, Falter, 11/2018



graues Feld
INTU Gutscheine

Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erhältlich in unseren Filialen oder über das Internet.

graues Feld

Lesbares in der Wiener Buchhandlung INTU.books

INTU.books - Naturwissenschaft in Buch kondensiert

INTU.books - Architektur, Belletristik und Science4Kids

Auf eine 50 Jahre lange Tradition blickt die

Buchhandlung INTU.books in Wien

Wiedner Hauptstra´┐Że 13, nahe der Technischen Universität Wien zurück. Im Sommer 2012 ist eine grundlegende Veränderung in der Buchhandlung INTU.books erfolgt, das Sortiment wurde vom reinen naturwissenschaftlichen Fachbuch auf das gesamte Buchsortiment ausgeweitet.

Bauingenieurwesen, Architektur

Heute bietet sie nicht nur Architekten und Bauingenieuren eine reiche, in Wien einzigartige Auswahl an naturwissenschaftlichen Büchern in der Buchhandlung INTU.books in Wien, auch das literaturaffine Publikum und der neugierige, experimentierfreudige Nachwuchs kommen auf ihre Kosten.

Reiseführer, Französischsprachige Literatur

Egal ob Sie gärtnern wollen, Guides für Ihre Reise brauchen oder auf der Suche nach neuen Rezepten sind, Sie werden in allen Bereichen in der Buchhandlung INTU.books in Wienf´┐Żndig. Auf ein anspruchsvolles Niveau wird hoher Wert gelegt, aus der Fülle an Büchern werden jene herausgefiltert, von deren Qualität die Buchh´┐Żndlerinnen überzeugt sind. Was nicht lagernd ist, wird schnell und unkompliziert bestellt. Beratung und persönliche Betreuung werden großgeschrieben in der Buchhandlung INTU.books in Wien. Der Buchversand ist ebenso möglich wie die Bestellung eines Abos in derBuchhandlung INTU.books in Wien.

INTU.books & shop - Naturwissenschaft in Buch kondensiert samt Geekstuff

Bei

INTU.books&shop

wird die Tradition des Fachbuchhandels besonders für Wiener Naturwissenschafter und Techniker gepflegt. Direkt im TU Bibliotheksgeb´┐Żude, Wiedner Hauptstraße 6, finden Interessierte eine einmalige Fülle an Fachbüchern zu IT, Mathematik, Physik, Chemie und Elektronik. Cooles Merchandise zum Thema , Geekstuff, runden das Angebot in derBuchhandlung INTU.books & shop, Wienab.

INTU.paper für den technischen Modellbedarf

Und sollte Bedarf an hochwertigem Büromaterial sein, dann schaut man einfach bei INTU.paper auf der Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien vorbei. Bei uns findet ihr ausgewählte Produkte von hervorragender Qualität, eine breitgefächerte Auswahl an Graupappen, Finnpappen, Fotokarton, Tonpapier, Spiegelfolie, Velourpapier, Fein-Micro-3D-Wellpappen, Bristolkarton, Passepartoutkarton, Schaumstoffplatten, Grafikboards, Balsaleisten, Balsabrettern, Schneidematten, Schneidelinealen, Heißklebepistolen, Sprühklebern.

Naturwissenschaft für Kinder als Buch: Science4Kids

INTU.books

macht es sich mit seinem Schwerpunkt

Science4Kids

zur Aufgabe, Kinder an die Wissenschaft, besonders Naturwissenschaft und Technik heranzuführen. Kindgerechte Aufbereitung und spielerische Vermittlung mithilfe von Büchern sollen Kindern ab dem Vorschulalter im Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung in der Buchhandlung INTU.booksfördern.

Science4Kids: Technik praxisnah und kindgerecht vermittelt

Unser Büchertisch ist bei der jährlichen KinderUni im Sommer an der Technischen Universität ein fixer Bestandteil. Hier können sich die jungen StudentInnen über das aktuelle Angebot an B´┐Żchern und Experimentierkästen zu Naturwissenschaft und Technik informieren und auf Wunsch Buchbesprechnungen für unser Portal Science4Kids in der Buchhandlung INTU.books verfassen.

INTU.books

Wiedner Hauptstraße 13, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.paper

Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.books & shop

Wiedner Hauptstraße 6, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop