Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
15 Wege, dein Start-up an die Wand zu fahren.


von Söldner, Richard
Hardcover
220 Seiten; 21 cm x 13.5 cm
2019 Hanser, Carl
ISBN 978-3-446-45942-7
Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd: Filiale Wiedner Hauptstr. 6


Preis: 25.70 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Richard Söldner absolvierte ein BWL-Studium in Regensburg, wo er heute als Unternehmensberater für Gründer und Nachfolgethemen lebt und arbeitet.

Hauptbeschreibung
Mit 15 einfachen Regeln durchstarten

Ein erfolgreiches Start-up ist der Traum des 21. Jahrhunderts. Die millionenschweren Erfolgsgeschichten werden in der Öffentlichkeit zelebriert, aber gescheitert wird im Stillen. Und das ist die überwältigende Mehrheit: Neun von zehn Neugründungen werden wieder abgewickelt.
Auch Richard Söldner hatte 2010 eine Idee für ein Start-up: Er möchte eine deutsche Premium-Spirituose produzieren, ein hochwertiges, regionales Produkt für den boomenden Markt. Noch als Student macht er sich in die Entwicklung und bringt zwei Jahre später sein Produkt auf den Markt. Drei Jahre lang wird sein Schnaps von jungen Szeneköchen verwendet, ist auf Flughäfen zu erwerben oder wird in Magazinen porträtiert. Aber im Hintergrund mehren sich die Probleme. Absprachen stellen sich als falsch heraus, Fehler, die er am Anfang gemacht hat, holen ihn ein.
In unterhaltsamen, einsichtigen und niemals bedauernden Ton hat Richard Söldner 15 Regeln zu einem Start-up-Guide aufgeschrieben, ein Leitfaden sowohl für junge Gründer als auch Investoren und motivierte Business-Angels, die in ein Start-up investieren wollen. Seine Regeln entwerfen ein Bild von den Anforderungen und Fallen, die auf dem Weg zum Erfolg lauern - denn egal, ob man ein materielles oder ein digitales Produkt verkauft, am Ende zählen die gleichen Fragen: Worauf ist zu achten? Wobei muss man sich absichern? Mit wem arbeitet man zusammen? Wer kauft dein Produkt? Und letztlich: Wo steht man sich selbst im Weg?

- Handfeste Tipps: Was ist wie zu tun? Und was ist unbedingt zu vermeiden?
- Unterhaltsam und lehrreich
- Direkt aus der Praxis

Klappentext
Neun von zehn Neugründungen scheitern! Auch Richard Söldner hatte eine Idee für ein Start-up: Doch nach Erfolg und Euphorie kamen die Probleme ? und schließlich das Ende eines vielversprechenden Projekts.

Richard Söldner weiß also ganz genau, wovon er spricht. Unterhaltsam und hautnah an der Praxis hat er in diesem Buch 15 Regeln zu einem Start-up-Guide aufgeschrieben: Ein Leitfaden sowohl für Gründer und Investoren. Seine Regeln entwerfen ein Bild von den Anforderungen und Fallen, die auf dem Weg zum Erfolg auf den Entrepreneur warten ? denn egal was man verkauft, am Ende stellen sich die selben Fragen:

? Worauf ist zu achten?
? Wobei muss man sich absichern?
? Mit wem arbeitet man zusammen?
? Wer kauft dein Produkt?
? Wo steht man sich selbst im Weg?

Richard Söldner ist heute Unternehmensberater für Gründer und Nachfolgethemen.

Zitat aus einer Besprechung
"In diesem Werk werden dem Leser unterhaltsam und lehrreich direkt aus der Praxis Tipps gegeben: Was ist zu tun? Und was ist unbedingt zu vermeiden?" Wirtschaftszeitung - Das Wirtschaftsmagazin für Ostbayern, 23.08.2019

"Solide statt fancy - Viele Gründer scheitern, weil sie vor Begeisterung die Marktverhältnisse unterschätzen. Richard Söldner weiß aus eigener Erfahrung, was Start-ups brauchen: ein starkes Konzept, eine gesicherte Finanzierung, ein Quentchen Glück. ... Bei Hanser erscheint im Oktober das Buch '15 Wege, dein Start-up an die Wand zu fahren. Und 15 Regeln, es nicht zu tun." Börsenblatt Spezial Recht, Wirtschaft & Steuern, 25.07.2019

science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
Instagram
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper