Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Explodierende Zahnplomben und vergiftete Pralinen
Die merkwürdigsten Wissenschaftler aller Zeiten

von Köppelle, Winfried
Medienkombination
XIV, 283 Seiten; 20.3 cm x 12.7 cm
2020 Springer Berlin
ISBN 978-3-662-58331-9
Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd: Filiale Wiedner Hauptstr. 6


Preis: 21.50 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Hauptbeschreibung
Ein schottischer Genetiker begeistert sich für Sauerstoffentzug und Stickstoffvergiftungen, pustet sich Zigarrenrauch durchs perforierte Trommelfell und steckt die eigene Gattin in seine Unterdruckkammer.Eine inselbegabte Autistin kriecht auf allen Vieren durch Schlachthöfe, entspannt sich in ihrer selbsterfundenen ?Presskiste?, und steigt zur führenden Expertin für humanes Metzgerhandwerk auf.Ein Selfmade-Chemiker rottet mit seinen Erfindungen beinahe die Menschheit aus ? und erwürgt sich mit einer seiner Konstruktionen versehentlich selbst.Ein Anthropologie-Professor fabriziert an der Uni illegale Drogen und wandert hinter Gitter. Nach seiner Entlassung schickt er seinem Richter vergiftete Pralinen ? und bekommt lebenslänglich.
Wer schon immer vermutete, dass intelligente Menschen oft auch sehr eigenartige Zeitgenossen sind ? hier der Beweis: Zehn Kurzbiografien zwischen Genie und Wahnsinn ? zehnmal Unerhörtes, Sagenhaftes, Haarsträubendes und Skandalöses aus der elitären Welt der Spitzenforschung.

Inhaltsverzeichnis
Der egozentrische Selbstdarsteller: Roy Chapman Andrews.- Der schmerzfreie Schotte: J. B. S. Haldane.- Die eigenartige Tierpsychologin: Temple Grandin.- Der verspielte Atomphysiker: Richard Feynman.-  Der surfende Biochemie-Kauz: Kary Mullis.- Der selbstherrliche Hochstapler: Reiner Protsch.- Der unterschätzte Außenseiter: Werner Forßmann.-  Der schlimmste Erfinder aller Zeiten: Thomas Midgley.-  Der kriminelle Affenforscher: John Buettner-Janusch.-  Das runzlige Blumenkind: Albert Hofmann.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Winfried Köppelle wollte Rockmusiker oder Radrennfahrer werden, studierte dann doch Biologie und arbeitete zwanzig Jahre lang als Wissenschaftsjournalist. Dabei begegneten ihm immer wieder kuriose Geschichten über skurrile Persönlichkeiten ? und er beschloss, sie aufzuschreiben.
Durchgängig illustriert von Michaela Trenner, Lehrerin in München, mit ostbayerischen Wurzeln und Liebe zu Kunst und Gesang.

science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper