Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Relativer Quantenquark - Kann die moderne Physik die Esoterik belegen?
Kann die moderne Physik die Esoterik belegen?

von Hümmler, Holm Gero
Taschenbuch
XI, 274 Seiten; 23.5 cm x 15.5 cm
2019 Springer Berlin
ISBN 978-3-662-58419-4
Bestellen wir gerne für Sie. Abholbereit in 48 Stunden.


Preis: 21.50 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Hauptbeschreibung

?Die Quantenheilung basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik?, heißt es in Internetseiten, Büchern und Broschüren zahlreicher Alternativmediziner. Hypnotiseure und Reiki-Meister folgern aus E = mc², dass Materie aus der Energie der Gedanken entsteht. ?Alles ist vorstellbar?, folgt in einem Buch über Schamanismus aus der Quantenmechanik. Der ?Relative Quantenquark? räumt mit der Vorstellung auf, dass esoterische und alternativmedizinische Konzepte mit der Relativitätstheorie und Quantenphysik zu begründen wären. Um zwischen Grenzgebieten der Physik und Quantenunsinn unterscheiden zu können, nimmt das Buch die Leser mit auf eine Reise durch die Grundlagen der Quantenphysik und Relativitätstheorie und erklärt, welche Hürden diese Theorien nehmen mussten, um als wissenschaftlich anerkannt zu werden. "Quarkstückchen" zeigen reale Beispiele für Kurioses und Unwissenschaftliches, das den Anschein erweckt, sich auf Quantenphysik und Relativitätstheorie zu stützen. In der Neuauflage nimmt der Autor u.a. Pseudophysik, Quantenphilosophie und missglückte Wissenschaftskommunikation unter die Lupe.


Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was aber steckt wirklich hinter den Theorien der modernen Physik? Holm Hümmler erläutert die wichtigsten Konzepte und zeigt auf, wo Wissenschaft nur falsch verstanden und wo sie in Scheinargumenten missbraucht wird. 






Inhaltsverzeichnis
Einleitung - Ein Quantum Esoterik.- Am Anfang war die Lichtgeschwindigkeit ? Die Grundlagen der Relativitätstheorie.- Materie in Auflösung ? Die Grundlagen der Quantenmechanik.- Alles nur Theorie? Was eine wissenschaftliche Theorie ausmacht.- Spektakuläres und Spekulatives ? Spitzenforschung in der modernen Physik.- Missverständliches und Fehlgeleitetes ? Jenseits der Grenzen des Seriösen.- Missbräuchliches und Unbrauchbares ? Was ganz sicher nichts mit Quantenmechanik und Relativitätstheorie zu tun hat.- Wofür Sie Einstein und Heisenberg garantiert nicht brauchen ? Wie Quantenquark entsteht und wie Sie ihn erkennen.- Anhang: Lorentz-Transformation in einfachen Formeln.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Holm Hümmler hat Physik studiert und am Max-Planck-Institut für Physik in München promoviert. Längere Forschungsaufenthalte führten ihn ans CERN in Genf und ans Brookhaven National Laboratory in New York. Inzwischen arbeitet er selbstständig als Unternehmensberater. Er engagiert sich in der Skeptikerorganisation GWUP und hält Vorträge und schreibt Artikel unter anderem zu Grenzgebieten der Physik, Esoterik in der Wirtschaft und der Kampfkunst sowie zu technologischen Verschwörungstheorien.





science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
Instagram
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper