Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Spezielle und allgemeine Relativitätstheorie für Bachelorstudenten


von Meinel, Reinhard
Taschenbuch
XI, 311 Seiten; 23.5 cm x 15.5 cm
2019 Springer Berlin
ISBN 978-3-662-58966-3
Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd: Filiale Wiedner Hauptstr. 6


Preis: 33.92 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Inhalt
Zusatztext: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 58137120. sonstiger Text .978-3-662-58966-3 Inhaltsverzeichnis SPEZIELLE RELATIVITÄTSTHEORIE (SRT).- Einführung.- Der Minkowski-Raum - die Raumzeit der SRT.- Lorentz-Transformationen.- Vierervektoren und Vierertensoren.- Relativistische Punktmechanik.- Andere Teilgebiete der Physik im Rahmen der SRT.- ALLGEMEINE RELATIVITÄTSTHEORIE (ART).- Grundideen.- Geometrie der Raumzeit.- Physik in der gekrümmten Raumzeit.- Die Einstein'schen Feldgleichungen.- Der Newton'sche Grenzfall.- Die Schwarzschild-Lösung.- Die klassischen Effekte der ART.- Kugelsymmetrische Sternmodelle.- Die Schwarzschild-Lösung als Schwarzes Loch.- Das Wirkungsprinzip der ART.- Ausblick.- ERGÄNZUNGEN FÜR FORTGESCHRITTENE.- Mathematische Methoden.- Rotierende und elektrisch geladene Schwarze Löcher.- Die rotierende Staubscheibe.
Klappentext Das vorliegende Buch bietet eine gut verständliche Einführung in die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie und zeigt einen Weg auf, wie beide Themen standardmäßig in das Bachelorstudium der Physik integriert werden können. Damit richtet es sich in erster Linie an Studenten beziehungsweise Dozenten der Physik einschließlich des Physik-Lehramtes. Dank der zahlreichen Übungsaufgaben mit ausführlich dargestellten Lösungen ist es auch zum Selbststudium geeignet, wobei lediglich Grundkenntnisse der klassischen Mechanik und der Elektrodynamik sowie der zugehörigen mathematischen Hilfsmittel vorausgesetzt werden.
Die ersten beiden Teile dieses Buches basieren auf der Vorlesung zur Relativitätstheorie, die der Autor seit 2007 regelmäßig und mit großem Erfolg für Bachelorstudenten der Physik in Jena anbietet. Darin werden die Grundlagen der SRT (Lorentz-Transformationen, Vierervektoren, relativistische Punktmechanik) und der ART (Krümmung der Raumzeit, Einstein'sche Feldgleichungen, Schwarzschild-Lösung) behandelt. Im dritten Abschnitt werden als "Ergänzungen für Fortgeschrittene" mathematische Methoden dargestellt, die unter anderem eine systematische Lösung des Randwertproblems der Einstein-Maxwell-Gleichungen für ein stationäres Schwarzes Loch gestatten. Auf diese Weise wird - erstmals in einem Lehrbuch - eine physikalische Herleitung der berühmten Kerr-Newman-Lösung gegeben.

Für die vorliegende zweite Auflage wurde der Abschnitt über Gravitationswellen aktualisiert und erweitert sowie eine Reihe kleiner Verbesserungen vorgenommen.

Reinhard Meinel (geb. 1958) hat in Jena Physik studiert und wurde dort 1984 promoviert. Nach zweijähriger Arbeit in der Mikroelektronikindustrie in Dresden und fünfjähriger astrophysikalischer Forschung in Potsdam kehrte er 1991 an die Friedrich-Schiller-Universität Jena zurück, wo er sich 1992 habilitierte, Mitglied einer Max-Planck-Arbeitsgruppe war und seit 1999 als Professor für theoretische Physik tätig ist. Seine Forschungsinteressen liegen hauptsächlich auf den Gebieten der Gravitationstheorie und der relativistischen Astrophysik.
Autorentext: §15§Das vorliegende Buch bietet eine gut verständliche Einführung in die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie und zeigt einen Weg auf, wie beide Themen standardmäßig in das Bachelorstudium der Physik integriert werden können. Damit richtet es sich in erster Linie an Studenten beziehungsweise Dozenten der Physik einschließlich des Physik-Lehramtes. Dank der zahlreichen Übungsaufgaben mit ausführlich dargestellten Lösungen ist es auch zum Selbststudium geeignet, wobei lediglich Grundkenntnisse der klassischen Mechanik und der Elektrodynamik sowie der zugehörigen mathematischen Hilfsmittel vorausgesetzt werden.
Die ersten beiden Teile dieses Buches basieren auf der Vorlesung zur Relativitätstheorie, die der Autor seit 2007 regelmäßig und mit großem Erfolg für Bachelorstudenten der Physik in Jena anbietet. Darin werden die Grundlagen der SRT (Lorentz-Transformationen, Vierervektoren, relativistische Punktmechanik) und der ART (Krümmung der Raumzeit, Einstein'sche Feldgleichungen, Schwarzschild-Lösung) behandelt. Im dritten Abschnitt werden als "Ergänzungen für Fortgeschrittene" mathematische Methoden dargestellt, die unter anderem eine systematische Lösung des Randwertproblems der Einstein-Maxwell-Gleichungen für ein stationäres Schwarzes Loch gestatten. Auf diese Weise wird - erstmals in einem Lehrbuch - eine physikalische Herleitung der berühmten Kerr-Newman-Lösung gegeben.

Für die vorliegende zweite Auflage wurde der Abschnitt über Gravitationswellen aktualisiert und erweitert sowie eine Reihe kleiner Verbesserungen vorgenommen.
§03§SPEZIELLE RELATIVITÄTSTHEORIE (SRT).- Einführung.- Der Minkowski-Raum - die Raumzeit der SRT.- Lorentz-Transformationen.- Vierervektoren und Vierertensoren.- Relativistische Punktmechanik.- Andere Teilgebiete der Physik im Rahmen der SRT.- ALLGEMEINE RELATIVITÄTSTHEORIE (ART).- Grundideen.- Geometrie der Raumzeit.- Physik in der gekrümmten Raumzeit.- Die Einstein'schen Feldgleichungen.- Der Newton'sche Grenzfall.- Die Schwarzschild-Lösung.- Die klassischen Effekte der ART.- Kugelsymmetrische Sternmodelle.- Die Schwarzschild-Lösung als Schwarzes Loch.- Das Wirkungsprinzip der ART.- Ausblick.- ERGÄNZUNGEN FÜR FORTGESCHRITTENE.- Mathematische Methoden.- Rotierende und elektrisch geladene Schwarze Löcher.- Die rotierende Staubscheibe.
§15§Reinhard Meinel (geb. 1958) hat in Jena Physik studiert und wurde dort 1984 promoviert. Nach zweijähriger Arbeit in der Mikroelektronikindustrie in Dresden und fünfjähriger astrophysikalischer Forschung in Potsdam kehrte er 1991 an die Friedrich-Schiller-Universität Jena zurück, wo er sich 1992 habilitierte, Mitglied einer Max-Planck-Arbeitsgruppe war und seit 1999 als Professor für theoretische Physik tätig ist. Seine Forschungsinteressen liegen hauptsächlich auf den Gebieten der Gravitationstheorie und der relativistischen Astrophysik.


science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
Instagram
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper