Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Java ist auch eine Insel - Ausgabe 2019, aktuell zu Java 11
Programmieren lernen mit dem Standardwerk für Java-Entwickler. Ausgabe 2019, aktuell zu Java 11.

von Ullenboom, Christian
Hardcover
1278 Seiten; 24 cm x 19 cm
2018 Rheinwerk
ISBN 978-3-8362-6721-2
Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd: Filiale Wiedner Hauptstr. 6


Preis: 51.30 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Inhalt
Zusatztext:,,Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 63997846.,,sonstiger Text,,.459/06721,,Inhaltsverzeichnis,,
Vorwort ... 31

1. Java ist auch eine Sprache ... 49

1.1 ... Historischer Hintergrund ... 49

1.2 ... Warum Java gut ist -- die zentralen Eigenschaften ... 51

1.3 ... Java im Vergleich zu anderen Sprachen ... 65

1.4 ... Weiterentwicklung und Verluste ... 68

1.5 ... Java-Plattformen: Java SE, Jakarta EE, Java ME, Java Card ... 72

1.6 ... Java SE-Implementierungen ... 77

1.7 ... Die Installation des Oracle OpenJDK ... 81

1.8 ... Das erste Programm compilieren und testen ... 83

1.9 ... Entwicklungsumgebungen im Allgemeinen ... 87

1.10 ... Eclipse IDE im Speziellen ... 89

1.11 ... Zum Weiterlesen ... 101

2. Imperative Sprachkonzepte ... 103

2.1 ... Elemente der Programmiersprache Java ... 103

2.2 ... Von der Klasse zur Anweisung ... 111

2.3 ... Datentypen, Typisierung, Variablen und Zuweisungen ... 122

2.4 ... Ausdrücke, Operanden und Operatoren ... 140

2.5 ... Bedingte Anweisungen oder Fallunterscheidungen ... 166

2.6 ... Immer das Gleiche mit den Schleifen ... 182

2.7 ... Methoden einer Klasse ... 199

2.8 ... Zum Weiterlesen ... 226

3. Klassen und Objekte ... 227

3.1 ... Objektorientierte Programmierung (OOP) ... 227

3.2 ... Eigenschaften einer Klasse ... 229

3.3 ... Natürlich modellieren mit der UML (Unified Modeling Language) ... 230

3.4 ... Neue Objekte erzeugen ... 234

3.5 ... ZZZZZnake ... 246

3.6 ... Pakete schnüren, Importe und Kompilationseinheiten ... 249

3.7 ... Mit Referenzen arbeiten, Identität und Gleichheit (Gleichwertigkeit) ... 256

3.8 ... Zum Weiterlesen ... 268

4. Arrays und ihre Anwendungen ... 269

4.1 ... Arrays ... 269

4.2 ... Der Einstiegspunkt für das Laufzeitsystem: main(...) ... 311

4.3 ... Zum Weiterlesen ... 315

5. Der Umgang mit Zeichenketten ... 317

5.1 ... Von ASCII über ISO-8859-1 zu Unicode ... 317

5.2 ... Die Character-Klasse ... 326

5.3 ... Zeichenfolgen ... 332

5.4 ... Die Klasse String und ihre Methoden ... 334

5.5 ... Veränderbare Zeichenketten mit StringBuilder und StringBuffer ... 360

5.6 ... CharSequence als Basistyp ... 370

5.7 ... Konvertieren zwischen Primitiven und Strings ... 373

5.8 ... Strings zusammenhängen (konkatenieren) ... 382

5.9 ... Zerlegen von Zeichenketten ... 384

5.10 ... Ausgaben formatieren ... 390

5.11 ... Zum Weiterlesen ... 396

6. Eigene Klassen schreiben ... 397

6.1 ... Eigene Klassen mit Eigenschaften deklarieren ... 397

6.2 ... Privatsphäre und Sichtbarkeit ... 409

6.3 ... Eine für alle -- statische Methoden und statische Attribute ... 419

6.4 ... Konstanten und Aufzählungen ... 426

6.5 ... Objekte anlegen und zerstören ... 434

6.6 ... Klassen- und Objektinitialisierung ... 446

6.7 ... Zum Weiterlesen ... 456

7. Objektorientierte Beziehungsfragen ... 457

7.1 ... Assoziationen zwischen Objekten ... 457

7.2 ... Vererbung ... 464

7.3 ... Typen in Hierarchien ... 475

7.4 ... Methoden überschreiben ... 482

7.5 ... Drum prüfe, wer sich dynamisch bindet ... 493

7.6 ... Abstrakte Klassen und abstrakte Methoden ... 502

7.7 ... Schnittstellen ... 510

7.8 ... SOLIDe Modellierung ... 549

7.9 ... Zum Weiterlesen ... 552

8. Ausnahmen müssen sein ... 553

8.1 ... Problembereiche einzäunen ... 553

8.2 ... Die Klassenhierarchie der Ausnahmen ... 569

8.3 ... RuntimeException muss nicht aufgefangen werden ... 579

8.4 ... Harte Fehler -- Error ... 581

8.5 ... Auslösen eigener Exceptions ... 582

8.6 ... Automatisches Ressourcen-Mana,,Klappentext,,"Ein Kultbuch." - iX - Magazin für professionelle Informationstechnik

Das Standardwerk zur Java-Programmierung in 14. Auflage! Aktuell zu Java 11

Programmieren mit der Java Platform, Standard Edition 11
Java von A bis Z: Einführung, Praxis, Referenz
Von Ausdrücken und Anweisungen zu Klassen und Objekten

Unser Handbuch ist die erste Wahl, wenn es um aktuelles und praktisches Java-Wissen geht. Java-Einsteiger, Studenten und Umsteiger profitieren seit mehr als einem Jahrzehnt von diesem Lehrwerk. Neben der Behandlung der Sprachgrundlagen von Java gibt es kompakte Einführungen in Spezialthemen. So erfahren Sie einiges über Threads, Algorithmen, GUIs, XML und Java. Dieses Buch gehört in das Regal eines jeden Java-Programmierers.

Aus dem Inhalt:

Imperative Sprachkonzepte
Klassen und Objekte
Ausnahmebehandlung
Generics
Lambda-Ausdrücke und funktionale Programmierung
Die Klassenbibliothek
Nebenläufige Programmierung
Einführung in Datenstrukturen, GUI-Entwicklung, Dateien, XML usw.

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.,,Autorentext:,,§15§"Ein Kultbuch." - iX - Magazin für professionelle Informationstechnik

Das Standardwerk zur Java-Programmierung in 14. Auflage! Aktuell zu Java 11

Programmieren mit der Java Platform, Standard Edition 11
Java von A bis Z: Einführung, Praxis, Referenz
Von Ausdrücken und Anweisungen zu Klassen und Objekten

Unser Handbuch ist die erste Wahl, wenn es um aktuelles und praktisches Java-Wissen geht. Java-Einsteiger, Studenten und Umsteiger profitieren seit mehr als einem Jahrzehnt von diesem Lehrwerk. Neben der Behandlung der Sprachgrundlagen von Java gibt es kompakte Einführungen in Spezialthemen. So erfahren Sie einiges über Threads, Algorithmen, GUIs, XML und Java. Dieses Buch gehört in das Regal eines jeden Java-Programmierers.

Aus dem Inhalt:

Imperative Sprachkonzepte
Klassen und Objekte
Ausnahmebehandlung
Generics
Lambda-Ausdrücke und funktionale Programmierung
Die Klassenbibliothek
Nebenläufige Programmierung
Einführung in Datenstrukturen, GUI-Entwicklung, Dateien, XML usw.

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.§03§
Vorwort ... 31

1. Java ist auch eine Sprache ... 49

1.1 ... Historischer Hintergrund ... 49

1.2 ... Warum Java gut ist -- die zentralen Eigenschaften ... 51

1.3 ... Java im Vergleich zu anderen Sprachen ... 65

1.4 ... Weiterentwicklung und Verluste ... 68

1.5 ... Java-Plattformen: Java SE, Jakarta EE, Java ME, Java Card ... 72

1.6 ... Java SE-Implementierungen ... 77

1.7 ... Die Installation des Oracle OpenJDK ... 81

1.8 ... Das erste Programm compilieren und testen ... 83

1.9 ... Entwicklungsumgebungen im Allgemeinen ... 87

1.10 ... Eclipse IDE im Speziellen ... 89

1.11 ... Zum Weiterlesen ... 101

2. Imperative Sprachkonzepte ... 103

2.1 ... Elemente der Programmiersprache Java ... 103

2.2 ... Von der Klasse zur Anweisung ... 111

2.3 ... Datentypen, Typisierung, Variablen und Zuweisungen ... 122

2.4 ... Ausdrücke, Operanden und Operatoren ... 140

2.5 ... Bedingte Anweisungen oder Fallunterscheidungen ... 166

2.6 ... Immer das Gleiche mit den Schleifen ... 182

2.7 ... Methoden einer Klasse ... 199

2.8 ... Zum Weiterlesen ... 226

3. Klassen und Objekte ... 227

3.1 ... Objektorientierte Programmierung (OOP) ... 227

3.2 ... Eigenschaften einer Klasse ... 229

3.3 ... Natürlich modellieren mit der UML (Unified Modeling Language) ... 230

3.4 ... Neue Objekte erzeugen ... 234

3.5 ... ZZZZZnake ... 246

3.6 ... Pakete schnüren, Importe und Kompilationseinheiten ... 249

3.7 ... Mit Referenzen arbeiten, Identität und Gleichheit (Gleichwertigkeit) ... 256

3.8 ... Zum Weiterlesen ... 268

4. Arrays und ihre Anwendungen ... 269

4.1 ... Arrays ... 269

4.2 ... Der Einstiegspunkt für das Laufzeitsystem: main(...) ... 311

4.3 ... Zum Weiterlesen ... 315

5. Der Umgang mit Zeichenketten ... 317

5.1 ... Von ASCII über ISO-8859-1 zu Unicode ... 317

5.2 ... Die Character-Klasse ... 326

5.3 ... Zeichenfolgen ... 332

5.4 ... Die Klasse String und ihre Methoden ... 334

5.5 ... Veränderbare Zeichenketten mit StringBuilder und StringBuffer ... 360

5.6 ... CharSequence als Basistyp ... 370

5.7 ... Konvertieren zwischen Primitiven und Strings ... 373

5.8 ... Strings zusammenhängen (konkatenieren) ... 382

5.9 ... Zerlegen von Zeichenketten ... 384

5.10 ... Ausgaben formatieren ... 390

5.11 ... Zum Weiterlesen ... 396

6. Eigene Klassen schreiben ... 397

6.1 ... Eigene Klassen mit Eigenschaften deklarieren ... 397

6.2 ... Privatsphäre und Sichtbarkeit ... 409

6.3 ... Eine für alle -- statische Methoden und statische Attribute ... 419

6.4 ... Konstanten und Aufzählungen ... 426

6.5 ... Objekte anlegen und zerstören ... 434

6.6 ... Klassen- und Objektinitialisierung ... 446

6.7 ... Zum Weiterlesen ... 456

7. Objektorientierte Beziehungsfragen ... 457

7.1 ... Assoziationen zwischen Objekten ... 457

7.2 ... Vererbung ... 464

7.3 ... Typen in Hierarchien ... 475

7.4 ... Methoden überschreiben ... 482

7.5 ... Drum prüfe, wer sich dynamisch bindet ... 493

7.6 ... Abstrakte Klassen und abstrakte Methoden ... 502

7.7 ... Schnittstellen ... 510

7.8 ... SOLIDe Modellierung ... 549

7.9 ... Zum Weiterlesen ... 552

8. Ausnahmen müssen sein ... 553

8.1 ... Problembereiche einzäunen ... 553

8.2 ... Die Klassenhierarchie der Ausnahmen ... 569

8.3 ... RuntimeException muss nicht aufgefangen werden ... 579

8.4 ... Harte Fehler -- Error ... 581

8.5 ... Auslösen eigener Exceptions ... 582

8.6 ... Automatisches Ressourcen-Mana,,,,,,,,

science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Wir sind Partner von Büchergutscheine.at - Die Büchergutscheine können direkt vor Ort in unserer Buchhandlung eingelöst werden.
Lesbares in der Wiener Buchhandlung INTU.books

INTU.books – Naturwissenschaft in Buch kondensiert

INTU.books – Architektur, Belletristik und Science4Kids

Auf eine 50 Jahre lange Tradition blickt die

Buchhandlung INTU.books in Wien

Wiedner Hauptstraße 13, nahe der Technischen Universität Wien zurück. Im Sommer 2012 ist eine grundlegende Veränderung in der Buchhandlung INTU.books erfolgt, das Sortiment wurde vom reinen naturwissenschaftlichen Fachbuch auf das gesamte Buchsortiment ausgeweitet.

Bauingenieurwesen, Architektur

Heute bietet sie nicht nur Architekten und Bauingenieuren eine reiche, in Wien einzigartige Auswahl an naturwissenschaftlichen Büchern in der Buchhandlung INTU.books in Wien, auch das literaturaffine Publikum und der neugierige, experimentierfreudige Nachwuchs kommen auf ihre Kosten.

Reiseführer, Französischsprachige Literatur

Egal ob Sie gärtnern wollen, Guides für Ihre Reise brauchen oder auf der Suche nach neuen Rezepten sind, Sie werden in allen Bereichen in der Buchhandlung INTU.books in Wienfündig. Auf ein anspruchsvolles Niveau wird hoher Wert gelegt, aus der Fülle an Büchern werden jene herausgefiltert, von deren Qualität die Buchhändlerinnen überzeugt sind. Was nicht lagernd ist, wird schnell und unkompliziert bestellt. Beratung und persönliche Betreuung werden großgeschrieben in der Buchhandlung INTU.books in Wien. Der Buchversand ist ebenso möglich wie die Bestellung eines Abos in derBuchhandlung INTU.books in Wien.

INTU.books & shop – Naturwissenschaft in Buch kondensiert samt Geekstuff

Bei

INTU.books&shop

wird die Tradition des Fachbuchhandels besonders für Wiener Naturwissenschafter und Techniker gepflegt. Direkt im TU Bibliotheksgebäude, Wiedner Hauptstraße 6, finden Interessierte eine einmalige Fülle an Fachbüchern zu IT, Mathematik, Physik, Chemie und Elektronik. Cooles Merchandise zum Thema , Geekstuff, runden das Angebot in derBuchhandlung INTU.books & shop, Wienab.

INTU.paper für den technischen Modellbedarf

Und sollte Bedarf an hochwertigem Büromaterial sein, dann schaut man einfach bei INTU.paper auf der Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien vorbei. Bei uns findet ihr ausgewählte Produkte von hervorragender Qualität, eine breitgefächerte  Auswahl an Graupappen, Finnpappen, Fotokarton, Tonpapier, Spiegelfolie, Velourpapier, Fein-Micro-3D-Wellpappen, Bristolkarton, Passepartoutkarton, Schaumstoffplatten, Grafikboards, Balsaleisten, Balsabrettern, Schneidematten, Schneidelinealen, Heißklebepistolen, Sprühklebern.

Naturwissenschaft für Kinder als Buch: Science4Kids

INTU.books

macht es sich mit seinem Schwerpunkt

Science4Kids

zur Aufgabe, Kinder an die Wissenschaft, besonders Naturwissenschaft und Technik heranzuführen. Kindgerechte Aufbereitung und spielerische Vermittlung mithilfe von Büchern sollen Kindern ab dem Vorschulalter im Zugang zu Naturwissenschaft und Forschung in der Buchhandlung INTU.booksfördern.

Science4Kids: Technik praxisnah und kindgerecht vermittelt

Unser Büchertisch ist bei der jährlichen KinderUni im Sommer an der Technischen Universität ein fixer Bestandteil. Hier können sich die jungen StudentInnen über das aktuelle Angebot an Büchern und Experimentierkästen zu Naturwissenschaft und Technik informieren und auf Wunsch Buchbesprechnungen für unser Portal Science4Kids in der Buchhandlung INTU.books verfassen.

INTU.books

Wiedner Hauptstraße 13, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.paper

Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop

INTU.books & shop

Wiedner Hauptstraße 6, 1040 Wien www.intu.at, www.facebook.com/INTU.Books.Paper.Shop