Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
leerquadrat
Merkzettel
Merkzettel
Warenkorb
 (0)
Warenkorb
Literatur   |   Sachbuch   |   Fachbuch   |   eBook   |   Papier   |   TU-Fanartikel   |   Geekstuff
Suche
Der kleine Prinz auf klingonisch ta'puq
Ein Kinderbuchklassiker auf Klingonisch

von Litaer, Lieven L.
Übersetzt von: Lieven L. Litaer
andere Bücher
160 Seiten
2018 In Farbe Und Bunt Verlags- Ug; Reynal & Hitchcock
ISBN 978-3-95936-122-4
Sofort verfügbar oder abholbereit
lagernd: Filiale Wiedner Hauptstr. 6


Preis: 14.95 EUR (inkl.USt.) 
in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel



Inhalt
sonstiger Text,,Großformatiges Paperback. Klappenbroschur,,Klappentext,,Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist eins der weltweit am häufigsten übersetzten literarischen Werke. Nachdem es 1943 erschienen war, wurde es bis 2018 in über 300 Sprachen übersetzt. So war es also nur eine Frage der Zeit, bis es auch auf Klingonisch vorliegen würde. Zum 75. Geburtstag des Werkes ist es nun endlich soweit!

Diese berühmte Geschichte wurde in jahrelanger Feinstarbeit durch den Klingonisch-Experten Lieven L. Litaer übersetzt, der in vielerlei Arten von Übersetzungsprojekten Erfahrung gesammelt hat. In diesem Projekt wurde bewusst entschieden, den Ort der Handlung nicht in eine klingonische Umgebung zu verlegen. Stattdessen hält sich die Übersetzung sehr nah an das Original und dient als Lektüre für Schüler und Experten des Klingonischen.

Anlässlich der Übersetzung von Der kleine Prinz hatte Marc Okrand, der Entwickler des Klingonischen, die Möglichkeit, sich mit seinem Informanten Maltz zusammenzusetzen, der die fehlenden Vokabeln bereitstellte.
Lieven L. Litaer ist nicht nur in der Star-Trek-Szene als der Klingonischlehrer überhaupt wohlbekannt und eine Koryphäe auf diesem Gebiet.

Er leitet den weltweit größten Klingonisch-Kurs und steht in regem Kontakt mit dem Entwickler der klingonischen Sprache. Auf unterhaltsame und verständliche Weise unterrichtet er Klingonisch und zeigt, wieviel Spaß man beim Lernen einer Sprache haben kann. Durch seine Mitarbeit an diversen Projekten wie Opern, Musikgruppen, Die Sendung mit der Maus und nicht zuletzt der klingonischen Untertitelung von Star Trek: Discovery, ist er ein sehr gefragter Berater in Funk und Fernsehen geworden und hält europaweit Vorträge und Lesungen auf Conventions und an Universitäten.

Nachdem er Das Offizielle Wörterbuch Klingonisch/Deutsch komplett überarbeitet hatte, veröffentlichte er 2017 das weltweit einmalige Übungsbuch Klingonisch für Einsteiger.,,Autorentext:,,§15§Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist eins der weltweit am häufigsten übersetzten literarischen Werke. Nachdem es 1943 erschienen war, wurde es bis 2018 in über 300 Sprachen übersetzt. So war es also nur eine Frage der Zeit, bis es auch auf Klingonisch vorliegen würde. Zum 75. Geburtstag des Werkes ist es nun endlich soweit!

Diese berühmte Geschichte wurde in jahrelanger Feinstarbeit durch den Klingonisch-Experten Lieven L. Litaer übersetzt, der in vielerlei Arten von Übersetzungsprojekten Erfahrung gesammelt hat. In diesem Projekt wurde bewusst entschieden, den Ort der Handlung nicht in eine klingonische Umgebung zu verlegen. Stattdessen hält sich die Übersetzung sehr nah an das Original und dient als Lektüre für Schüler und Experten des Klingonischen.

Anlässlich der Übersetzung von Der kleine Prinz hatte Marc Okrand, der Entwickler des Klingonischen, die Möglichkeit, sich mit seinem Informanten Maltz zusammenzusetzen, der die fehlenden Vokabeln bereitstellte.§15§Lieven L. Litaer ist nicht nur in der Star-Trek-Szene als der Klingonischlehrer überhaupt wohlbekannt und eine Koryphäe auf diesem Gebiet.

Er leitet den weltweit größten Klingonisch-Kurs und steht in regem Kontakt mit dem Entwickler der klingonischen Sprache. Auf unterhaltsame und verständliche Weise unterrichtet er Klingonisch und zeigt, wieviel Spaß man beim Lernen einer Sprache haben kann. Durch seine Mitarbeit an diversen Projekten wie Opern, Musikgruppen, Die Sendung mit der Maus und nicht zuletzt der klingonischen Untertitelung von Star Trek: Discovery, ist er ein sehr gefragter Berater in Funk und Fernsehen geworden und hält europaweit Vorträge und Lesungen auf Conventions und an Universitäten.

Nachdem er Das Offizielle Wörterbuch Klingonisch/Deutsch komplett überarbeitet hatte, veröffentlichte er 2017 das weltweit einmalige Übungsbuch Klingonisch für Einsteiger.,,,,,,,,

science4kids
INTU Veranstaltungen
INTU Paper
INTU.newsletter Hier geht es zur Anmeldung.
Aktuelles, Veranstaltungen und Angebote
Facebook
Pintarest
Instagram
INTU.books
INTU.books und shop
INTU.paper