Noch kein Geschenk gefunden?
INTU-Gutscheine sind immer das Richtige! Erh├Ąltlich in unseren Filialen oder ├╝ber das Internet.





Trotzdem
Oscar Bronner. Eine Biografie

von JM Sttim; Eva Weissenberger
328 Seiten
2013 Redelsteiner Dahimène Edition
ISBN 978-3-9503359-0-3
Sofort verf├╝gbar oder abholbereit
lagernd, Filiale Wiedner Hauptstr. 13


Preis: 15.00 EUR (inkl.USt.)in den Warenkorb  |  auf den Merkzettel

Hauptbeschreibung
Die Lebensgeschichte des bedeutendsten Mediengründers Österreichs, unzensiert und aktualisiert.

Seine jüdischen Eltern mussten vor den Nazis flüchten und kehrten trotzdem nach Österreich zurück. Während sein Vater Gerhard Bronner als Kabarettist und Komponist Erfolge feierte, wuchs Oscar Bronner bescheiden auf. Anfang der Siebziger baute er „profil“ und „trend“ zu den führenden Printmedien des Landes auf – bis er sie unter dem Druck der Mächtigen verkaufen musste und nach New York zog, um ein neues Leben als Künstler anzufangen.

Ende der Achtziger kehrte er nach Wien zurück, um den „Standard“ zu gründen und als einzige liberale Tageszeitung des Landes zu etablieren. Der 1995 gegründete „Online-Standard“ wuchs unter seiner Führung zu einer der größten und erfolgreichsten News-Portale deutscher Sprache. Freunde haben ihn vor der Realisierung seiner Projekte gewarnt, Gegner haben sie bekämpft. Er gründete sie trotzdem.




buchklub

├ľsterreichischer Buchklub der Jugend

Mayerhofgasse 6
1040 Wien
Tel.: 01/505 17 54
info@buchklub.at
www.buchklub.at
Buchklub. Alles f├╝rs Lesen.